Mein Schwiegereltern duzen mich, wollen jedoch gesiezt werden - unhöflich?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Danke für eure schnellen Antworten! Normalerweise bin ich bei diesem Thema recht offensiv. Wenn jemand mich duzt, wird zurückgeduzt. Jedoch wollte ich es mir mit ihnen nicht sofort verscherzen (man möchte ja noch länger mit ihnen auskommen) und möchte die Situation etwas eleganter lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also ich finde auch, dass das so nicht geht! Ausnahme: Falls die Familie aus einem anderen Kulturkreis kommt. In manchen Kulturen ist das soweit ich weiß immer noch üblich, dass Eltern gesiezt werden. Was sagt denn deine Freundin dazu? Viele Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ab 18 wird man normalerweise gesiezt - auch von den Eltern von Freunden, wenn man sie kennenlernt. Die Eltern Deiner Freundin haben einfach kein Benehmen - ich würde das an Deiner Stelle deutlich klären, ob "Sie" oder "Du".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall! Meiner Meinung nach entsteht nämlich durch siezen keine familiere Stimmung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es einfach mal machen. Natürlich ist es unhöflich von deinen schwiegereltern. Spätestens, wenn man aus der Schule raus ist, ist Schluss mit solchen anrede-Spielchen. Du oder sie, aber für beides ist in einer Beziehung kein Platz.

Du gehörst ja auch zur Familie. Haben die irgendwie was gegen dich, oder sind die einfach nur sehr altmodisch? Grundsätzlich bin ich der Meinung, wer mich duzt, der bietet mir damit an, ihn auch zu duzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an Deiner Stelle würde beim nächsten Treffen ganz klar und deutlich bei der Begrüßung sagen, wenn Sie Dich wieder siezen: Hallo hört mal, entweder wir duzen oder wir siezen uns, das könnt Ihr Euch jetzt aussuchen. Ein einseitiges "Du" oder "Sie" gibt es für mich nicht. Mal sehen, wie sie dann reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamlife
14.09.2011, 14:56

genau so ist es =)

0

Wenn du Ärger oder Stress willst mach das.Ansonsten duz doch mal und sag dann upps und entschuldige dich und warte mal was sie sagen . Bei meinen Schwiegereltern hat das funktioniert.LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meiner Freundin sagen, dass mich ihre Eltern mal kreuzweise können und ich in Zukunft so lange keinen Kontakt mehr zu ihnen haben werde, bis sich das ändert. Was soll denn das Affentheater...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja entweder das oder einfach das "sie" auch verlangen ;) und ich würd auch mit deiner freundin reden.. so geht das ja echt nich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissen bietet nach den Anstandsregeln die ältere Person der jüngeren Person das DU an; das sollte aber dann auf Gegenseitigkeit beruhen, wenn beide Personen im Erwachsenenalter sind.

Wenn Du beim Kennenlernen der Eltern Deiner Freundin 22 Jahre alt warst, wundert es mich sehr, dass sie sich dass Recht herausgenommen haben, Dich zu duzen, während sie selbst von Dir mit dem SIE angesprochen werden wollten, was sie beim Vorstellen mit dem Familiennamen auch bekundeten.

Ich empfinde das als eine ungeheuerliche Anmaßung, was sich die Eltern Deiner Freundin herausnehmen! Das muss ich nun mal deutlich sagen; so etwas würde mich "auf die Palme bringen."

Ich würde an Deiner Stelle bei der nächsten Gelegenheit mit ihnen mal Tacheles reden und ihnen klar verständlich zum Ausdruck bringen, dass Du mit dieser unterschiedlichen Ebene des Umgangs nicht mehr einverstanden bist.

Wie Ihr auch immer überein kommen werdet, jedenfalls sollte eine gleichberechtigte Umgangsform erzielt werden: Entweder sie reden Dich ab sofort mit dem SIE an (so etwas ist machbar!) oder Du kannst ab sofort zu ihnen DU sagen.

Ich übermittle Dir gute Wünsche zum Gelingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
14.09.2011, 17:29

Oh, ich glaube , da ist etwas Zoff vorprogrammiert. Aber Recht hast du. Ich wäre da gern mal auf eine Rückmeldung gespannt. Aber so etwas kommt selten.

0
Kommentar von Buscandote7777
14.09.2011, 19:43

Danke für die gute Antwort. Würde sie gerne als hilfreichste auszeichnen. Geht nur irgendwie gerade nicht. :( @Lexa1 Wenn ich sie das nächste mal besuche kann ich dir ja danach berichten ;-)

0

Ich finde es ganz normal, wenn man die Eltern seiner Freundin "am Anfang" per Sie anspricht. Spätestens nach der Trauung wäre dann das wechselseitige "Du" fällig gewesen (bzw. das man es Dir anbietet) ...

Frage Deine Schwiegereltern doch mal ganz ungezwungen, ob sie damit einverstanden wären, wenn auch Du sie mit "Du" ansprechen würdest ...

Danach sollte das Problem gelöst sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buscandote7777
14.09.2011, 12:22

Habe ja auch kein Problem damit, sie zu siezen. Jedoch finde ich ein einseitig duzen ihrerseit nicht gerade sehr höflich. ;)

0

frag sie ganz einfach, ob du sie jetzt duzen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall - ist doch sowieso nach einer gewisser Zeit üblich. Wer sich darüber beschwert, dem würde ich das "du" auch herzlichst gerne wieder entziehen - dass man dann aber selber auch gesiezt weden möchte ist ebenso selbstverständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?