Mein Pferd bockt nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

warum sollte das ein Problem sein?

Ein gut ausgebildetes Pferd hat i.d.R. gelernt das weder bocken noch buckeln unter dem Reiter erwünscht ist und nicht jedes Pferd benötigt das um Spannung loszuwerden oder zeigt Freude oder Spannung durch buckeln an.

Mein Isländer hat in seinen 19 Jahren noch nie gebuckelt, geschweige denn gebockt. Ich würde mir auch mehr Gedanken machen, wenn mein Pferd unter dem Reiter buckelt, als wenn es das nicht macht . . .

Wie bitte? Was ist das denn für eine Frage...? Und dann auch noch grad Isländer - oh, Mann... im übrigen sollten alle Pferde weder bocken, noch beißen, noch treten. Und das tun sie idR auch nicht, wenn sie keine Schmerzen haben u. gut behandelt werden. 

Ein bisschen befremdlich, dass jemand, dazu als Pferdebesitzer, solche Fragen stellt, das als “Problem“ bezeichnet u. der Meinung ist, dass gehört dazu.

Dazu solltest du dir überlegen, wo es bei euch falsch läuft, wenn dein Pferd dich nach 2 J. immer noch testet - was auch immer “mit den Zügeln“ heißt...

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Pferdewirtschaftsmeisterin

🤔 würde mich auch interessieren, was es mit den Zügeln auf sich hat...

0

wahrscheinlich ein "zügel aus der hand ziehen"...

0

Sie testet nicht mich, sondern fremde Leute- genau, mit dem Zügel aus der Hand reißen, oder auch total sperren.

0

Überleg doch mal, warum ein Pferd buckelt. Nicht unbedingt wegen Freude, sondern meistens wegen Schmerzen.

Die meisten Pferde buckeln tatsächlich wegen unpassenden Sätteln, klemmenden und harten Reitern.

Warum soll es also gut sein, wenn ein Pferd unterm Sattel buckelt?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Langjährige Pferdehaltung, Huforthopädin

Ja klar, sie wird aber auch oft vom Tierarzt abgecheckt usw.. Also könnte sie keine Schmerzen haben... Keine Ahnung, es zählt halt zum Pferd dazu, wenn es bockt.. 

0

Nein, es zählt eben nicht dazu. jedes Pferd ist anders und nicht jedes Pferd bockt aus Freude. unter dem Reiter hat kein Pferd zu bocken, das ist gefährlich.

7

“Isländer sollten ja weder beißen, noch bocken oder treten“

Das hat nichts mit der Rasse zu tun.
Kein Pferd sollte bocken, beißen oder treten. Ich würde mir an deiner Stelle eher Gedanken machen, wenn dies der Fall wäre.

Ich meine halt, dass bei den Großpferden das Bocken ganz normal ist... 

0
@kathy77885

kathy77885: Und weil das Bocken bei Pferden ganz normal ist, bocken sie eben und leiden weiterhin unter Schmerzen, Verspannungen, Zerrungen, eingeklemmte Nerven. Und der Reiter wird bewundert, wie sattelfest er ist. 

4

Wie kommst du darauf, dass es bei Großpferden normal ist und bei Isis nicht ? Weder das eine noch das Pferd sollte bocken. 

Und mein Isi kann auch gut buckeln, wobei er es in 2 1/2 Jahren genau einmal aus Übermut gemacht hat. 

4

sei doch froh das sie so einen scjeiss nicht macht. meine macht sowas auch nicht. trotzdem äussert sie , wenn sie spaß hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Langjährige Arbeit/ Ausbildung verschiedenster Pferde.