Schick sie zu einem Psychiater. Und wenn sie sich dagegen sträubt, kontaktiere ihre Eltern.

...zur Antwort

Gut Stockum bietet Reitabzeichen-Lehrgänge an und soweit ich weiß, bekommt man da auch ein Pflegepferd. Eine bei mir am Stall fährt da regelmäßig hin.

...zur Antwort

“Muskeln haben“ - das hat nichts mit der Rasse zu tun, sondern ist das Ergebnis des richtigen reitens.

Ansonsten viele Kaltblutrassen, Haflinger, Isländer, Warmblüter

...zur Antwort

Um das zu verstehen bräuchte man schon ein paar mehr Details😅

...zur Antwort

Wie wär's wenn sie mal den Tierarzt anruft?! Aber ganz schnell!
Wie alt ist sie, 12?? Obwohl - selbst dann könnte sie schlau und verantwortungsbewusst genug sein, um zu wissen, dass der in so einem Fall ihre erste Anlaufstelle sein sollte.
Ich verstehe nicht, wie man so gleichgültig sein kann, wenn es um die Beine des Pferdes geht. Sind die nämlich kaputt, kann das Pferdchen ganz schnell auf der Regenbogenwiese landen.

Ich hoffe einfach mal, dass du ein Troll bist.

...zur Antwort

Ich würde mir die Meinung von einem anderen Arzt einholen.

...zur Antwort

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum direkt alle meinen, dass das Pferd verzogen ist. Vielleicht merkt es auch nur, dass da zwei Mädels an ihr rumdoktoren, die nicht viel Erfahrung haben und völlig inkonsequent sind und nutzt das halt aus.
Bei Pferden muss man sich den Respekt halt erarbeiten, und das meine ich nicht durch Gewalt!

...zur Antwort

Mit dem Besitzer reden, erklären, dass ihr nicht mit dem Pferd klar kommt und es von daher keinen Sinn macht, dass ihr euch ohne Aufsicht darum kümmert.

...zur Antwort

Eine Gefahr besteht immer. Da hat es nichts damit zu tun, ob er ein pädophiler Sexualstraftäter ist.
Wenn ihr euch sicher sein wollt, soll er sich testen lassen. Aber durch küssen oder dadurch, dass man aus dee gleichen Tasse trinkt, kann man sich eher keine Geschlechtskrankheiten holen.

...zur Antwort

Wie schon erwähnt wurde, würde ich auf Verkaufsplattformen nachsehen, für wie viel Geld ähnliche Pferde angeboten werden.

Dann braucht man natürlich Videos/Fotos um den Körperbau, das Gangbild und die Gesamtoptik zu beurteilen.

Wieso du für ein Alter von 12 Jahren Geld abziehst frage ich mich schon. Wenn Leute nach einem erfahrenen Lehrpferd ausschau halten, ist ein 12jähriger mehr wert, als ein zB 5jähriger, der mitten in der Pubertät steckt. Wobei deiner für sein Alter noch nicht sehr weit zu sein scheint.
Und man müsste halt wissen, ob er Anfängergeeignet ist.

Dass die Basics sitzen ist sehr vage ausgedrückt. Beim Pferdekauf würde ich schon konkrete Angaben haben wollen, wie “beherrscht Lektionen der Klasse ...“.
Musst du ja wissen, auf welchem Niveau du mit deinem Trainer übst.

...zur Antwort

Dich zwingt ja keiner dich mit ihm zu treffen. Wenn du Angst hast, sag das Treffen halt ab.

...zur Antwort

Nein.
Wenn du einen Hund hättest, wie fändest du es, wenn jemand einfach an dein Gartentor kommt und deinem Hund essen gibt, ohne dich zu fragen und derjenige nicht weiß, ob der Hund es verträgt oder nicht?
Vermutlich nicht besonders toll. Und wenn dein Hund es eben nicht verträgt und wegstirbt oder krank wird, so dass du die Tierarztkosten zahlen musst, vermutlich noch weniger.

So ist das auch bei Pferden. Nur weil die frei zugänglich rumstehen, ist das keine Einladung für Fremde, einfach dran zu gehen. Sollte sich jeder normale Mensch eigentlich denken können.

...zur Antwort