Mein Lebenslauf ist zwei Seiten lang. Soll ich diesen einseitig oder beidseitig drucken?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Konstruktion von Bewerbungsmappen ist in der Regel so, dass man die Rückseiten der Blätter nicht besonders gut lesen kann, deshalb empfiehlt es sich, keine Rückseiten zu verwenden.

Bei einer Bewerbungsmappe immer einseitig drucken! Ansonsten stelle ich mir die Frage, ob Du wirklich eine Mappe einreichen musst. Kann man sich dort auch online bewerben? Das spart viel Zeit...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke schön! Nein, nur per Post.

1

In der Regel einseitig. Und sich ggf. die Frage stellen, ob der bisherige berufliche Lebenswegen bereits wirklich 2 Seiten umfasst oder ob der Lebenslauf künstlich gestreckt wurde.

Woher ich das weiß:Beruf – tägliche Arbeit im Beruf

Bist du etwa schon 80, dass du jedes Jahr was anderes gemacht hast, um 2 Seiten zu füllen? Lies mal den Vordruck, was nur aufzulisten ist!

Ich würde unwichtige Tätigkeiten aus dem Lebenslauf löschen und ein wenig fälschen um daraus Einseitig zu machen

Was möchtest Du wissen?