Mein Kater traut sich nicht ins Katzenklo. Kann ich ihm das irgendwie angewöhnen?

 - (Tiere, Katze, Katzenklo)  - (Tiere, Katze, Katzenklo)  - (Tiere, Katze, Katzenklo)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens brauchst du zwei Klos, und zweitens sind Deckelklos schon ohne Schwingtür kriminell ungeeignet. Mit Dach und Schwingtür kann man sich gut eine unsaubere Katze schaffen. 

Katzen kacken in der Natur nicht in Höhlen. Da sie klein und somit angreifbar sind brauchen sie dabei rundum freie Sicht, damit sie notfalls flüchten können. Das ist angeboren und geht auch nicht weg, wenn sie in einer Wohnung leben, wo es keine größeren Raubtiere oder Rivalen gibt.

Demontiere die Schwingtür, bzw. hebe den kompletten Deckel ab, bis er sich an das Katzenklo an sich gewöhnt hat. Später kannst du ihn immernoch an Deckel und Tür gewöhnen.

Gegen das Verteilen der Streu gibt es Matten die die Streu festhalten, oder du nimmst eine komplett andere Streu. Es gibt viele Sorten. Billig ist z.b. Holz-Pellets. Ich nehme CatsBest ÖkoPlus, nicht weil es so Öko ist, sondern weil es die Gerüche sehr gut bindet, klumpt und nicht staubt.

Also zuerst einmal sollstest du ein katzenklo ohne deckel besorgen, da gewöhnen die sich viel eher dran.

Ausserdem hab ich mal gehört wenn du ihn an das katzenklo gewöhnen willst , dann nimm ihn dir, stell ihn ins klo rein, nimm seine vorderpfötchen und stocher sie abwechselnd so ein bisschen ins streu rein, natürlich nichts gegen seinen willen machen aber bei mir hat es geklappt mit den katzen.

Und das mit dem katzenstreu ist halt so, manche machen eine riesen sauerrei, und andere nicht. Das kannst du nicht ändern.

Dass er da machen soll und kann hat er ja kapiert. Er macht ja auch, wenn er erstmal drin ist. Das Problem wird wahrscheinlich echt der Deckel sein, danke.

1

Probiere es am besten mit einem offenen Katzen Klo (Also ohne Deckel) Katzen fühlen sich oft dadurch eingeengt und wollen daher nicht aufs Klo.

ruf erst mal bei tasso, polizei, fundbüro und tierheim an, ehe du hier ein tier entfremdest, das viell. woanders schmerzlich vermisst wird

Wir haben im Dorf nachgefragt. Hier vermisst ihn keiner. Und das nächste Dorf ist 1. ewig weit weg und 2. will ihn da auch keiner. Hier gibts ne Menge Katzen, die keinem gehören und einfach rumstreunen.

0
@Phoibe22

Und das nächste Dorf ist 1. ewig weit weg und 2. will ihn da auch keiner.

und das haste alles seit vorgestern rausgefunden???

0
@FroheOstern2017

Ich wohne in nem winzigen Dorf. Mit dem nächsten Dorf zusammen sind es 150 Einwohner. Also ja, da spricht es sich ziemlich schnell rum, wenn mal einer ne Katze aufnimmt, die normalerweise wild gelebt hätte. Die einzigen, die sich gemeldet haben, waren Leute, die sich darüber lustig gemacht haben, dass wir ne Katze aufgenommen haben. Die sind hier wie Füchse. Die will keiner.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhygiene im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?