Mein Hund setzt sich plötzlich dauernd hin oder macht Platz: Was hat er?

9 Antworten

Es hat überhaupt keinen sinn, hier zu spekulieren. Wenn der Hund sich ständig setzt und den Analbereich leckt, solltet ihr heute zum Tierarzt. Ich habe vergessen, wie diese Krankheit konkret heißt, aber männliche Hunde neigen dazu, dass am Anus Drüsen verstopfen, das muss ärztlich behandelt werden. lg Lilo

Auch bei Hündinnen verstopfen die Analdrüsen.

2
@wotan0000

Stimmt, bei meiner Hündin ist das auch ab und zu der Fall.

1

Unsere Hündin macht es auch gelegentlich, nämlich wenn ihre analdrüsen verstopft sind und schmerzen... Dann heißt es ab zum Tierarzt und ausdrücken lassen, nicht weiter schlimm. Geh mit deinem Hund zum Arzt und lass ihn untersuchen.

Hast Du mal geguckt, ob er eine Wunde am Po hat (eine aufgeplatzte Analdrüse)? Oder die Drüsen sind verstopft.

Dann mal lieber zum TA.

Warum möchte mein Hund plötzlich nicht mehr Gassi gehen?

Hallo liebe Community, Meine 13 Jahre alte Hündin möchte seit ein paar Tagen nicht mehr freiwillig Gassi. Wenn ich sie zum Gassi gehen rufe bleibt sie zitternd auf ihrem Platz und ich muss sie dann raustragen. Komischerweise benimmt sie sich sonst weitgehend normal, sie tobt auch draussen und wirkt auch sonst sehr mobil. Was hat dieses komische Verhalten zu bedeuten und wie bringe ich sie dazu wieder raus zu gehen?

Freue mich sehr über hilfreiche Antworten.

...zur Frage

HILFEEE! Chihuahua grunzt ?

Hallo :-)

BITTE UM HILFE !!

Ich hab seit genau einer Woche einen 2 Jährigen Chihuahua. Als wir vom Gassi gehen zurück kamen, fing er plötzlich an total zu grunzen. Hat erst nach 1-2 Minuten aufgehört,kam aber auch nicht mehr vor. Vorgestern wurde er geimpft,entwurmt und seither ist er etwas ruhiger. Könnte das eine Nebenwirkung sein ? Oder vielleicht ist es das rückwärtsniesen ,was ja bei dieser Rasse üblich ist ? Hab echt Angst das es was ernstes ist.

...zur Frage

kosten einer zahnsteinentfernung beim hund?

hallo

mein hund hat gerade an den hintersten zähen EXTREMEN zahnstein.. mich ärgert es unwahrscheinlich das ich es vorher nicht bemerkt habe. er hat auch seit kurzem mundgeruch. die vorderen zähne sind soweit ok nur leicht vergilbt.

hinten sieht es allerdings ganz anders aus. fressen tut er ganz normal und auch sonst wirkt er ganz normal.

die hinteren zähne sind oben am zahnfleichrand schon gräulich darunter dann gelb bräunlich...

mir ist bewusst das er so schnell wie möglich zum tierarzt muss. frage mich nun aber was da an kosten wohl auf mich zukommen werden. da ich gerade umgezogen bin kenne ich hier auch keinen tierarzt.

achso mein hund ist ein mischling und ca so groß wie ein golden retriver.

...zur Frage

Kann ich meinen Hund Rohes Rinderhack geben? barf

Uch hab noch ne packung rinderhack im kühlschrank für die ich keine verwendung mehr habe. Kann ich das verfüttern für so zwischen durch?

...zur Frage

Chihuahua-Welpe im Winter

Hallo ;) Also erstmal zur Vorgeschichte: Dieses Jahr im Sommer ist meine Nachbarin (eine gute Freundin von mir) leider bei einem Unfall tödlich verunglückt. Blöderweise hat sie sich 2 Wochen vorher einen Chihuahua Welpen angeschafft (kurzhaar) Naja, da ich nicht wollte, dass das arme kleine Tierchen im Tierheim landet, habe ich mich entschlossen sie (Name: Alina) aufzunehmen. Läuft auch alles ganz prima bis jetzt, Alina ist gesund und munter und ich denke doch auch glücklich bei mir ;)

So, jetzt wirds aber langsam etwas kälter und beim Gassi gehen zittert sie immer ganz schlimm. Wenn das jetzt schon so ist, weiß ich nicht was das im Winter bei Schnee werden soll. Ich will aus dem Tier wirklich keinen Modehund mit 'nem eigenen Kleiderschrank machen, sowas finde ich schrecklich. Aber ist es vielleicht sinnvoll, für so kleine Hunde, zumal sie ja auch noch ein Welpe ist, für den Winter eine Art Hundepullover zu kaufen?

Meine Cousine musste das für ihren Mops auch machen, da der dann irgendwann strikt nicht mehr vor die Tür gehen wollte und die Wohnung vollgemacht hat :/ Alina tut mir wirklich Leid, wenn ich sie immer so schlimm zittern sehe. Sie kommt dann immer zu mir und will hochgenommen werden und wenn wir zu Hause sind, legt sie sich gleich in ihr Körbchen und zittert dann immer noch schlimm.

Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Hund ist plötzlich sehr anhänglich!

Hallo liebe Community,

mein Hund (7) benimmt sich in letzter Zeit ein wenig komisch. Seit drei Tagen schläft er nicht mehr in seinem Körbchen unten im Wohnzimmer (Was er sonst immer seit Jahren machte), sondern nur noch bei mir im Zimmer. Er sieht nicht aus als hätte er Angst, d.h. er zieht nicht den Schwanz ein oder zittert. Allerdings setzt er sich oft füer mehrere Minuten hin oder steht und starrt einfach in die Ecke. Das ist an sich nichts neues, aber ich habe das Gefühl es hat sich verstärkt. An meinem Verhalten habe ich nichts verändert. Er hat auch einen normalen Stuhlgang und isst mit Apetit, nur am Abend (Am Tag ist er also nicht anhänglich) scheint seine Stimmung schlagartig umzuschalten. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?