Mein Hund ist gestorben :(

15 Antworten

0 -herzlichers beileid!

das tut mir sehr leid.

ilsemaire hat dir einen wunderschoenen beitrag geschickt.

ich musste vor 8 jahren abschied von meiner ersten huendin nehmen - sie war da auch 14 jahre alt - es war schrecklich traurig.

auch mein hund inicio schien sehr zu trauern.. er war damlas erst 2 jahre alt, suchte immer alle plaetze ab-wo sie frueher rumgetobt haben... nach 6 monaten haben wir uns dann mut gefasst und eine andere huendin ausgesucht und nach hause geholt...

vom wesen und charakter ist die ganz anders, aber wieder ist sie ein wichtiges mitglied unseres rudels...

Wenn man nur einen Hund hatte, ist die Leere noch viel schlimmer, als wenn man zwei oder mehrere Hunde hat. Obwohl das natürlich auch ein Loch ins Herz reißt. Kein Hund, der einen begrüßt, die Wasserschüssel, der Napf, niemand da der sie benutzt. Keinen Hund mehr zum spazierengehen....

Einige können das nicht einen Tag ertragen, und holen sich sofort den nächsten Hund. Andere trauern einige Zeit und holen sich dann wieder einen Hund.

Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Jeder ist da anders. Deine Eltern wollen wieder schnell einen Hund. Du würdest lieber warten....

Ein neuer Hund ersetzt den alten nicht, aber er lenkt ab. Man wird den alten Hund nie vergessen, und er wird immer einen Platz im Herzen haben. Ab und An fallen einem dann Sachen ein, die der alte Hund ganz anders gemacht hat als der neue, und mit der Zeit fallen einen auch lustige Begebenheiten ein, an die man sich gerne erinnert. Zeit heilt alle Wunden.

danke für deine antwort.es steht fest das wir uns einen neuen Hund zulegen,aber erst in ein paar monaten,damit wir den Tod unseres Hundes erstmal verdauen können.!! lg

0

Mein herzliches beileid.

ich hab vor nem halben jahr meine katze verloren, die hab ich zu meinem 1. geburtstag bekommen, sie ist 17 jahre alt geworden

ich hab gedacht ich komm nicht mehr klar mit meinem leben. hab mich jeden tag in den schlaf geheult. hab geschrien und gebetet. nichts hat geholfen, der schmerz bleibt lange.

der schmerz ist immer noch da, aber er ist verblasst.

hört sich blöd an aber: die zeit heilt alle wunden. es tut nicht mehr so sehr weh. ich glaube du wirst diesen schmerz immer in dir haben aber irgendwann spürst du ihn nicht mehr so zentral.

kopf hoch, das leben geht weiter

Danke <3 sehr hilfreiche antwort. tut mir leid für dich... Jaa..ich werde ihn niemals vergessen. DANKE LG

0
@ClaireSunshine

Freut mich wenns dir irgendwie hilft.

ich weiß echt wie scheiße man sich fühlt.

ein hund ist wahrscheinlich noch ne stufe schlimmer als eine katze

einfach dein leben leben

0

das gleiche ist mir auch passiert.. daher weiß ich wie schwer es ist diesen schmerz zu verdauuen.. -obwohl es ja eig nur ein tier ist.. aber es ist oft der mittelpunkt in einer familie.. ja ich vermisse unseren hund auch noch sehr er ist letztes jahr im november gestorben.. aber hey.. mir hat es viel gebracht wenn ich mir immer die ganzen momente vorgestellt habe.. die lustigen, die traurigen.. dann hilft es dir vielleicht mit ihm zu "reden" er ist bei dir und er wird es immer sein.. deswegen hilft es sehr wenn man loslässt und weiß da i-wo auf der anderen seite gehts ihm gut ich weiß es ganz fest.. und es war nie ein abschied für immer.. man muss loslassen..und vllt bist du dann auch wieder bereit für einen anderen hund.. :)

danke <3 deine antwort hat mich zu tränen gerührt.aber ihr habt recht das leben geht weiter. danke an euch alle für die guten ratschläge!! ich werd ihn wirklich immer im herzen tragen. LG

0

ich weiss im moment am besten wie du dich fühlst..unsere besten freunde fehlen uns einfach an allen ecken ich bin auch unglaublich traurig aber dan hat ne freundin mit mit der selben erfahrung von der regenbogenbrücke erzählt, das ist ein gedicht darüber wenn Hunde uns verlassen mir hat es wirklich geholfen ..erinner dich einfach an die schönen momente, natürlich wird er dir immer fehlen aber du musst dir selber zeit geben, alles zu verarbeiten. ich wünsch dir viel glück dabei, es ist schön zu wissen das man nicht die einzige ist.. LG.

und vergiss nicht : sie sind nicht VON sondern VOR uns gegangen <3

0

dankeschöön. Ja,es ist wirklich schön zu wissen das man nicht alleine ist.er wird trozdem immer in meinem herzen bleiben.LG

0

Was möchtest Du wissen?