Mein Hund blutet aus dem Mund und der Zahn wackelt irgenwie was ist das und ist es normal?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zum tierarzt gehen

Man hab mich grad verklieckt was solls aber der TA hat zu)))

0
@Josefifi

notpraxen gibts auch bei tierärzten - informiere dich über die zeitung oder das internet, da solltest du den notdienst auch finden

0
@fuszelchen

Zahnwechsel ist angesagt, da muss man nur zum TA wenn es Probleme gibt.

0

Ich glaube nicht, dass du deswegen zum Tierarzt mußt. Dein Hundchen befindet sich mitten im Zahnwechsel. Er verliert gerade einen Milchzahn, und dafür kommt ein neuer. Keine Panik - alles im grünen Bereich. Sicher mußt du nicht zum Notdienst ;o) .

Danke ig.solltest du den Stern bekommen aber ich hab mich aus versehen verkliekt sorry :(

1

hunde verlieren wie menschen ihr milchzähne. vielleicht ist er bei spielen gegen den zahn gekommen und es tut ihm etwas weh. beobachtet ihn und wenn es schlimmer wird solltet ihr zum tierarzt

er verliert jetzt die Milchzähne....die fallen in der Regel von selbst aus, deswegen gibt man Hunden in dem Alter immer mal was Hartes zum kauen. Normalerweise bekommt man das gar nicht mit. Kann sein, dass der Zahn ein bisschen hängt, dann müsste man ggf. nachhelfen, aber ich könnte das jetzt nicht selbst...gib ihm doch mal was Hartes...

Wird vermutzlich nur ein Milchzahn sein, haut jedenfalls mit dem Alter hin. Der Zahn nervt ihn bestimmt. Vielleicht könntest du mit ihn mit ner Socke oder so zum Spielen bewegen, damit der Zahn ganz rausfliegt - dann müßte gut sein.

Was möchtest Du wissen?