Kann man Zähne bei Hunden ersetzten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Hund hat kein Problem damit, wenn ein paar Zähne fehlen. 

Allerdings solltest du die Zähne unbedingt vom Tierarzt angucken lassen und nicht nur warten, bis der Zahn von selbst ausfällt! Eventuell braucht der Hund eine Zahnsannierung, denn auch andere Zähne können sich lockern und/oder entzünden. Das passiert bei kleinen Rassen leider ziemlich häufig, weil die Zähne oft zu groß für den Kiefer sind. Unbehandelte Zahnprobleme können weitreichende Folgen haben und z.B. aufs Herz gehen. Viele Hunde zeigen, Wenn überhaupt, erst sehr spät, dass sie Schmerzen haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat einen wackeligen Zahn der wohl bald rausfällt

ein Hund kann auch mit einem Zahn weniger und auch ganz ohne Zähne gut leben. 

allerdings solltest Du zum Tierarzt gehen und den Wackelzahn entfernen lassen. Mit wackeligem Zahn frisst es sich schlechter und/oder auch schmerzhafter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem. Dann hat er halt eine sexy Zahnlücke :-)  Das ist leider das Problem bei den Kleinhunden - das Gebiß ist meistens sehr schlecht.

Laß das Gebiss vom Tierarzt mal anschauen, evtl. Zahnstein entfernen und weitere lockere Zähne auch gleich raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn da ersetzen? Willst du ihm eine Prothese verpassen?

Scherz beiseite. Wenn der Zahn raus ist, kann der Hund prima mit der Zahnlücke leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein natürlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Folge der qualzucht: Zahnfehlstellung und -verluste im zu kleinen Kiefer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit muss er leben. Es gibt keine Zahnprothesen für Kleintiere. Kann nur für Deutschland antworten, in Amerika sieht es garantiert anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja mal bei deinem Tierarzt anfragen, ob er dem armen Ding ne Goldkrone reinmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?