Mein Freund verbietet mir fast alles?

 - (Liebe und Beziehung, Freundschaft, Beziehung)

23 Antworten

Hallo Mrs Mercuryy,

wenn zwei Boxer sich gegenseitig so umarmen, dass sie sich noch schlagen können, aber nicht voneinander loskommen, muß ein Schiedsrichter die beiden trennen. Vielleicht hast Du das mal in einem Boxkampf am Fernsehen gesehen? In so einer Situation sagt man: Die beiden Boxer befinden sich in einem Clinch.

Und so ungefähr scheint es auch bei Dir und Deinem Freund zu sein. Er ist von Deiner Nähe abhängig, fühlt Ängste ("Hilfe, sie verlässt mich" oder "Hilfe, sie könnte sich mit anderen Jungs anfreunden und von mir weggehen") und deswegen übt er auf Dich so einen schrecklichen Kontrollzwang aus.

Aber Du bist auch langsam von ihm abhängig geworden. Einerseits tut es Dir gut, dass Du für diesen Jungen soooo wichtig bist und andererseits fühlst Du Dich geliebt, weil er Dir so viel Aufmerksamkeit schenkt.

Aber das, was euch verbindet, ist keine Liebe sondern gegenseitige emotionale Abhängigkeit. Du bist von ihm abhängig und er von Dir. Dazu kommt: weil er Dich so stark kontrolliert, hast Du vermutlich auch keine anderen Freundinnen oder Freunde. Wenn das so ist, dann bist Du zumindest teilweise sozial isoliert.

Das ist für euch beide eine sehr ungesunde Situation. Hilfreich wäre für Deinen Freund: Er sucht sich therapeutische Hilfe, um mit seinen Ängsten fertig zu werden. Du bis nicht seine Therapeutin! Und wenn Du sein Kontrollspiel mitspielst, hilfst Du ihm in seiner Welt voller Angst zu bleiben und so verhinderst Du seine Heilung.

Es wäre für ihn - aber auch für Dich - gesund, wenn Du keine Kontrolle mehr zulässt und auf Distanz zu ihm gehst. Wenn er von Suizid spricht, ist das seine Art Dich emotional zu erpressen, so als ob Du Schuld hättest . Das ist aber falsch, denn er ist dafür verantwortlich, dass er sein Leben ohne Verlustängste auf die Reihe bekommt. Und wenn er das nicht alleine schafft, sollte er sich therapeutische Hilfe holen bzw. zum Psychologen gehen, damit die Ursache geklärt wird.

Und wenn Du Dich aus eigener Kraft nicht aus seinen Kontrollspielen befreien kannst, dann solltest auch Du Dir Hilfe holen: Psychologe, Therapeut.

Ziel 1: Auf Distanz gehen, ggf. komplette Trennung, um nicht rückfällig zu werden.

Ziel 2: Jeder von euch sollte lernen, auch ohne den anderen zufrieden oder gar glücklich zu leben.

Ich wollte eine Antwort schreiben, aber deine sagt schon alles auf den Punkt. 👍
Ich kann der Fragestellerin nur dasselbe raten

0

Was für eine wahnsinnige psychische Belastung unter der du stehst, du Arme! Denk immer daran: Du hast ein Recht auf dein eigenes Leben! Mach dir das klar. Es ist DEIN Leben und du hast nur dieses eine. Er darf nicht über dich bestimmen. Er darf sich nicht so verhalten, als würdest du ihm gehören!

Es klingt ehrlich gesagt so, als wäre dein Freund total gestört. Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben, wenn du dich von ihm trennst. Er braucht keine Freundin, über die er bestimmen kann, sondern einen Therapeuten. Was du für ihn machst, heilt nicht sein Problem, sondern kann es sogar noch verstärken: weil du ihn so mit dir umgehen lässt, kann er sich noch mehr reinsteigern.

Wenn du Angst vor ihm hast, kannst du dich sonst auch an die Polizei wenden. Es gibt Möglichkeiten, dich zu schützen und Experten, die dich beraten können.

Trenn dich sofort von dem Kerl und bring dich in Sicherheit. Er liebt dich nicht, er nutzt es nur aus, dass er dich kontrollieren kann und du nicht den Mut hast, zu gehen. Ergreif die Flucht, bevor er dir noch was antut.

Also schminken muss nicht sein. Aber alles andere ist absurd.. rede mit ihm persönlich darüber was sich stört und du deinen Freiraum brauchst. Er solle das akzeptieren. Wenn er dich liebt, dann gehört Vertrauen dazu. Liebe basiert auf Vertrauen. Und wenn dich andere Männer anschauen ist das doch nur ein Kompliment und er kann sich sicher sein, dass er eine Wunderbare Freundin hat. Wenn das nicht genug ist.. dann ist alles andere psychopatisch. So lange reden bis er es begreift, dass du es so zu leben nicht magst. Sag es ihm direkt und kein rumgeschweife.

Wie alt seid ihr überhaupt?

Vg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Trennen Sofort. Kontakt abrechen komplett und überall.

Das ganze geheule und geweine von ihm ist nur eine manipulationstaktik von ihm damit DU nen schlechtes gewissen bekommst.

Das er angst hat ist SEIN problem nicht deines. Und nur deswegen kann er dir soetwas nicht verbieten.

Mehr gibts da leider echt nicht zu sagen.

Wenn du minderjährig bist wende dich bitte an deine Eltern mit dem problem. die können dir da ggf. helfen.

Mal ne interessen frage: Was passiert wenn du seine verbote ignorierst? Und einfach machst was dir gefällt

Habe ich ihn auch oft gefragt aber er meinte ich soll es nicht tun weil sonst will er sich umbringen

0
@MrsMercuryy

Na dann bist du ihn wenigstens los.

Ernsthaft. Soetwas ist unterste schublade an manipulation mehr nicht.

Wenn du das gefühl hast das er das ernst meint dann ruf nen krankenwagen und sag denen das dein freund ernsthaft suizidal ist und ständig droht sich umzubringen. Dann werden die kommen und ihm helfen.

3
@MrsMercuryy

Das ist Erpressung und da würde ich auf keinen Fall drauf eingehen. Er macht das nicht, ganz sicher. Ich würde wirklich Schluss machen und gucken, dass du irgendwie da raus kommst. Das ist keine gesunde Beziehung mehr, und geht viel zu weit!

Du kannst mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken wenn du möchtest.

Alles Gute

2

Was möchtest Du wissen?