Darf man die BRD-Flaggen auch nach der WM hängen lassen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 12 Abstimmungen

Lass die Flaggen danach einfach dran 66%
Häng garnicht erst welche auf, is doch albern 25%
andere 8%
Nimm die Flaggen lieber wieder ab 0%

13 Antworten

Lass die Flaggen danach einfach dran

Ich weiss zwar keinen Link oder sowas. Aber das ist Allgemeinwissen dass man die Flagge des eigenen Landes aufhängen kann. Das ganze Jahr über. Es ist ja nicht das Hakenkreuz drauf. Das wäre dann verboten. Auch würd ich es nicht grad in Nachbars Garten machen, wenn der nicht einverstanden ist.

Leider ist man dann in Deutschland schnell als Nazi verschrieen. In anderen Ländern, wie z. B. in der Schweiz, ist das allerdings fast normal dass die Landesflagge irgendwo hängt. Da denkt sich niemand was dabei. Wer sich belästigt fühlt, sollte sich Gedanken machen über die Einstellung zu dem Land in dem man lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33333
11.06.2014, 14:24

Find ich gut was du geschrieben hast. Danke für den beitrag. ich find das alles immer bissl geheuchelt wenn alle paar Jahre zur WM mal so "getan wird" als wenn man stolz auf Deutschland wäre.

Ich würd ne Flagge gern das ganze Jahr über auf meinem Balkon hissen, wenn das Niemand verbieten kann werd ich das wohl in Angriff nehmen :)

1
andere

Konkret zu Deiner eigentlichen Frage:

  • Die deutsche Bundesflagge (also ein Tuch in schwarz-rot-gold ohne, weitere Wappen oder Ergänzungen), darf von jedem verwendet werden, solange die Flagge dadurch nicht verunglimpft wird.
  • Du darfst also jederzeit, sowohl vor, während als auch nach der Weltmeisterschaft, die Bundesflagge privat verwenden, z.B. im Fenster, am Auto, am Mast im eigenen Garten.
  • Es gibt meiner Meinung nach keinerlei Assoziation zwischen der schwarz-rot-goldenen Flagge und rechtem Gedankengut. Die Rechten nutzen andere Symbolik.
  • Persönlich denke ich, dass besondere Gelegenheiten wie eben die Fußball-WM typisch und üblich für die Verwendung der Bundesflagge sind, dass aber darüber hinaus es eher unüblich ist, die Bundesflagge zu präsentieren. Allenfalls wer im Garten immer einen Fahnenmast stehen hat, wird auch regelmäßig oder öfter flaggen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf, solange man keinen anderen damit stört.

Für die Aufstellung von Fahnenmasten gibt es einzuhaltende Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celestialhair
11.06.2014, 14:20

Man darf auch wenn es jemanden stört

0
Lass die Flaggen danach einfach dran

Und das Schlimme an der Frage ist, dass Du diese Frage offenbar ernst meinst...

Natürlich darfst Du eine deutsche Flagge zeigen, es ist DEINE Flagge, die Flagge DEINES Landes!

Schlimm, was für Blüten diese Verklemmtheit in Bezug auf positive Gefühle gegenüber Deutschland mittlerweile treibt.

Kleine Anmerkung: Die Bundesdienstflagge (die mit dem Adlerwappen) darfst Du als Privatperson eigentlich nicht führen, das ist staatlichen Organen und Behörden vorbehalten. Eigentlich eine Ordnungswidrigkeit, wird aber meist toleriert, zumal die im Handel angebotenen meist Details am Adler verändern, so dass es nicht mehr die "echte" Bundesdienstflagge ist.

Also: Wenn Du diese Flagge zeigen möchtest, ist das Dein gutes Recht und auch ein schönes Bekenntnis zum eigenen Land. Das kann Dir niemand verbieten. Was andere denken, braucht Dich nicht kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33333
11.06.2014, 14:26

Naja mich würde es schon kümmern wenn ich ne Abmahnung vom Vermieter bekomme (als Bsp) weil meine Flagge die Nachbarn stört. Deshalb interessierne mich eher die rechtlichen Hintergründe, weniger die moralischen falls du das so verstanden hast bzw das so rüber kam ;)

1
Kommentar von KoenigMF
11.06.2014, 14:33

SEIN Land... Er ist durch Zufall hier geboren, das ist alles.

0
Häng garnicht erst welche auf, is doch albern

Die darfst Du immer hängen lassen, sofern dadurch nicht die öffentliche Sicherheit gefährdet wird. Ist aber irgendwie schräg, das ganze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celestialhair
11.06.2014, 14:21

Was soll daran schräg sein?

0
Kommentar von suessemaus33333
11.06.2014, 14:21

find ich irgendwie auch.... wirkt so geheuchelt...

2
Häng garnicht erst welche auf, is doch albern

wenn man eine fahne aufhängt ist man von etwas überzeugt und mag das auch,

persönlich finde ich vieles unpassend , wie zum beispiel die neuen gebühren für jeden autofahrer um damit die straßen zu bezahlen und dann gibt es etliche beispiele die nicht rund laufen und dann auf den normal bürger abgewälzt werden und der darf das dann bezahlen

ich bezahle die polizei einsätze bei bundesliga Spielen ebenso bezahle ich teuren strom , obwohl der ja umweltfreundlich hergestellt wird und im überfluß da ist und ich bezahle teuren sprit wenn die urlaubszeit beginnt und ich dadurch meinen urlaub genau einkalkulieren muß

alles wird auf euro umgerechnet nur die löhne nicht.

worauf soll man da stolz sein ?? also ich würd nur eine fahne aufhängen wenn ich von etwas überzeugt bin, daher muß ich deine frage mit Häng garnicht erst welche auf, is doch albern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Häng garnicht erst welche auf, is doch albern

Kein Mensch braucht Nationalstoz oder Patriotismus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suessemaus33333
11.06.2014, 14:44

zur WM wird er aber auf lächerliche Art & Weise bei den meisten ausgepackt bzw oberflächlich so getan, so wie es aussieht...

2
Kommentar von Timiie
14.06.2014, 16:14

traurig..

0

Das Zeigen der eigenen Landesflagge ist nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lass die Flaggen danach einfach dran

Das hat überhaupt nichts mit rechtsextremen Ansichten zu tun. Die deutsche Flagge gehisst zu haben, zeugt von Nationalstolz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lass die Flaggen danach einfach dran

Ist doch deine Entscheidung :) Viel Spaß beim Fußball schauen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lass die Flaggen danach einfach dran

In Deutschland giltst Du bereits als Rechter oder Nazi, wenn Du die Nationalhymne singst.

Aber die Antwort auf Deine Frage: selbstverständlich darfst Du die Flagge hissen. Als Privatperson bist Du nicht verpflichtet, Dich an die offiziellen Beflaggungsregeln zu halten, kannst Dich jedoch anschließen, also z.B. am Volkstrauertag die Flagge auf Halbmast setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lass die Flaggen danach einfach dran

Da schämt man sich ja fremd. Traurig, dass du aus Angst als rechts zu gelten Zweifel hast ob du die Flagge deines Landes hissen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lass die Flaggen danach einfach dran

Selbstverständlich darfst du die hängen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?