Meerschweinchen hat Juckanfälle und Epileptische Anfälle!

4 Antworten

ja das ist immer schwer, wenn man plötzlich ein tier einschläfern lassen muss. aber er quält sich doch nur. und das ist sowie noch nicht gesagt, das er eingeschläfert werden muss. vielleicht hat der arzt aber eine salbe oder änliches für den kleinen. also lieber schnell ab zum arzt. gute besserung für den kleinen stinker :)

Hatte mein meerschweinchen auch. Sind nur Milben.Ne behandlung beim tierartzt ne salbe gegen Milben und eine spritze mit Vitaminen. Alles für ungefähr 30 €.Am nächsten Tag wieder die salbe auswaschen. Pass dabei auf das die schnauze nicht nass wird.Hoffe es wird besser. LG morinchen

Du musst mit ihm zum Tierartzt gehen.
Jeder Tierartzt ver sucht eine Einschläferung so gut wie es geht zu vermeiden. Und wenn er normal frisst dürfte er in keiner Lebensgefahr schweben.

Vielleicht hat er Milben, Flöhe oder nur einen sehr aggresiven Juckreitz oder eine Hautkrankheit.

Bitte geh mit ihm zum Tierarzt tu es für dein Meerschweinchen.

Älter Meerlis haben immer mehr Krankheiten als jüngere.

Hoffe ich konnte dir helfen
LG
RayPegasus

Geh bitte zum Tierarzt, der wird mittels Geschabsel und Abklatsch abklären, ob ein Milben- oder Pilzbefall vorliegt und welcher, um die passende Behandlung zu wählen.
Es kann auch etwas anderes vorliegen, von Mangelernährung über Hormonprobleme bis zu einer Schilddrüsenerkrankung.
Demnächst bei solchen Anzeichen bitte nicht wochenlang warten!

Wie geht es seinen Artgenossen?

Was möchtest Du wissen?