maus hinter der wand

3 Antworten

Kauf Dir doch für 50 Cent eine Mausefalle, bestücke sie mit Nutella und stelle sie dicht an der Wand auf (Mäuse laufen immer an der Wand entlang). Viel Erfolg!

Hört sich schon nach einer Maus an.... Manchmal findet man die Köttel, sie sind sehr klein und länglich.

Mäuse machen ein kleines Rascheln und wuseln dann und wann hier und da.

Ratten machen ein größeres Geräusch, eher trappelnd, und sie sind pünktlich ! Sie kommen immer um die selbe Zeit und gehen auf dem selben Weg wieder raus.

Gugg mal ob irgendwo kleinste Bobbelchen / kot rumliegt, außerdem stell doch einfach mal ums Haus rum paar Mausfallen mit frischen Käse

ums haus rum? also soll ich auf die straße ne mausefalle legen??????

0
@WakkaDeluxe

Bloß nicht, die armen Katzen und Hunde, die da mit den Pfoten hineingeraten...

0

Kann eine Zwischenblutung von der SchSchilddrüse kommen?

Hallo, ich habe bei mir eine Zwischenblutung bemerkt. Da mein Hausarzt bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt hat, war mein erster Gedanke, dass es davon kommen könnte. Habe nächste Woche einen Termin beim Spezialisten. Kann die Zwischenblutung davon kommen?

...zur Frage

Kunststoffblumen auf Friedhof? (Kein Kranz, kein Gesteck?

Neulich ging ich zwecks Grabpflege über den Friedhof. Da sah ich auf einem Grab Kunststoffblumen, die deutlich als solche zu erkennen waren (kein Kranz, kein Gesteck, sondern in Vase)

Was ist Euer erster Gedanke, wenn Ihr das sehen würdet?

...zur Frage

Zu welchem Tier gehört diese Larve (~30 mm groß, gelblich)?

Hilfe!

Haben in unserem Schlafzimmer innerhalb von knapp zwei Tagen 20 dieser netten Mitbewohner entfernt und sind ratlos... Unser erster Gedanke war, dass es sich um Kleidermotten handeln könnte. Jedoch sind die Larven 30mm groß, wie man auf dem Foto erkennen kann! Sie befinden sich vermehrt an der Wand in Deckennähe. Kann uns jemand weiterhelfen?? Vielen Dank..

...zur Frage

Maus/Mäuse in der Wand und Katze und Fallen

Hallo,

letzte Nacht haben meine Mutter und ich festgestellt das wir wohl Mäuse in den Wänden haben. Ich habe schon einige Tage Nachts immer was in den Wänden kratzen hören und auch hinter einem kleinen Schrank was rascheln hören. Letzte Nacht hatte ich dann einen Schock mit sehr großem ekeln. Ich machte gerade mein Bett weil ich schlafen gehen wollte und meine Mutter kam nochmal rein, da sagte sie ich solle mal kurz warten und holte was aus meinem Bett, etwas was unter der Decke lag die ich gerade ausschüttelte. Es war Mäusekot. Bei mir war es in dem Moment sofort vorbei, denn wenn ich mir vorstelle das Mäuse in dem Bett waren und auch noch etwas hinterließen.... einfach nur widerlich. Wir haben dann letzte Nacht noch das Zimmer abgesucht um die Stelle zu finden wo die Tiere in die Wände und in mein Zimmer kommen und wir haben sie auch gefunden, direkt hinter meinem Bett. Nun kommt meine Frage: Wir hatten leider nur diese Schnapp fallen und haben diese aufgestellt. Damit wollten wir nicht warten, weil Mäuse sich schnell vermehren. Aber ich weiß nicht ob die Fallen auch funktionieren, also ob die Mäuse auch dadran gehen. Wir haben auch Katzen und das ist nun meine eigentliche Frage. Die Mäuse sind ja in der Wand und kommen Nachts in mein Zimmer, wenn ich über Nacht eine oder 2 Katzen in mein Zimmer lasse, woher weiß ich dann das sie alle Mäuse bekommt? Die Katze kann ja schlecht in die Wand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?