Mathe Aufgabe Hilfe bittex?

4 Antworten

naja... an sich besteht das grundstück ja aus drei Quadraten mit den Kantenlängen X; 675m durch 3 = 225

da es sich um quadrate handelt musst du jetzt nur noch die wurzel ziehen und du hast x :-)

Mal nachdenken..... wir haben also b+b+3*b+3*b =U

3*b*b = 675m^2

dann ist

b^2=675:3

dann ist die Breite = 15m

und da l = 3*b ist die Länge 45m

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Oberstufe Gymnasium (Bayern)

Der Flächeninhalt eines Rechtecks ist a x b (A=a*b).

Den Flächeninhalt kennst du, die Länge der einen Seite auch und das Verhältnis der Seiten zueinander (b=3*a). Also gilt: A=a*(a*3).

A kennste (Flächeninhalt, a kennste (x Meter) also los. Den Rest machste im Kopp.

Die Breite steht auch in der Aufgabe. Bei der Länge einfach : 3x•x= 675 und das dann auflösen

Was möchtest Du wissen?