Mathe 6 trotz attest?

9 Antworten

normalerweise also so kenne ich es aus meiner Schulzeit, musst du innerhalb der nächsten 3 Tage nach deines Fehlens eine Entschuldigung einreichen und da du am Mittwoch gefehlt hast und die Krankmeldung erst am Montag eingereicht hast... könnte es schon sein das die 6 gerechtfertigt ist..

Hättest du allerdings am gleichen tag nochmal angerufen und dich Krank gemeldet, dann wäre auch alles in Ordnung 

Wenn man krank ist meldet man sich bei der Schule ab und fragt später per Mail bei dem zuständigen Lehrer an, wann man die Klassenarbeit nachschreiben kann. Dann hättest Du die Chance bekommen sie nachzuschreiben und keine sechs zu kassieren. Im Berufsleben kannst Du Dir so etwas auch nicht erlauben, da muss man auch am ersten Tag sich krank schreiben und dann sollte man direkt am ersten Krankheitstag eine AU vorlegen. Denn nur so bleibt man glaubwürdig. Daher die Lehrerin hat Recht. Das Attest gilt nur bis Freitag, evtl. bis Samstag und bis dahin hat der Schüler die Pflicht das Attest zur Schule zu bringen bzw. die Eltern oder vorab per PDF Kopie und anschießend das Original per Post an das Sekretariat zu senden.



Verpflichtet ist man innerhalb der ersten drei Tage zum Arzt zu gehen.

Aber dann kommt wieder das Ding mit der Glaubwürdigkeit....

0

Die Lehrerin hat Recht. Du kannst nicht erst fast eine Woche später mit einem Attest ankommen. Zumindest hättest du anrufen können.

Das Wochenedne dazwischen kann man nicht mitrechnen, da selbst wenn sie, als sie Samstags wieder gesund war, hingegangen wäre, niemand anzutreffen gewqesen wäre. Es heißt eigentlich spätestens drei Tage später, also das Wochende ausgeleassen Donnerstag, Freitag und Montag dann der dritte Tag. Also noch passend

0
@UnnamedGirl

Trotzdem muss ich mich am ersten Krankheitstag krank melden. Ich kann nicht drei Tage daheim bleiben (schwänzen) und hinterher mit einem Attest kommen. Mein Arbeitgeber würde mich kündigen. Und zwar mit Recht.

3
@UnnamedGirl

@ Unnamed Girl: Es war Mittwoch, Donnerstag, Freitag! Also wäre Freitag der 3. Tag gewesen. Spätestens dann hätte das Attest vorliegen müssen. Es paßt also nicht.

0

Du hast Recht. Du kannst das Attest erst einreichen wenn du es hast und es dir wieder besser geht, dass du auch die Kraft hast es einzureichen. 

Die internen Regelungen der Schule sind juristisch nicht bindend.

Die Lehrerin hat recht. Da du nicht angerufen hast kann es ja gut sein, das du dir das Attest erst nachträglich geholt und mit Glück auch bekommen hast.

Was möchtest Du wissen?