massenweise SPAM bei FreeMail web.de - was dagegen tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja... was heißt hier eigentlich Frechheit? Da du dich über so viel Spam beklagst, gehe ich davon aus, dass du einen kostenlosen Account und keinen gebührenpflichtigen hast (weil du dort keinen Spam vom Anbieter kriegen würdest).

Also benutzt du einfach ein kostenloses Angebot von denen... natürlich dürfen sie dir da so viel Spam schicken wie sie wollen, sie sind dir doch zu nichts verpflichtet... alles freiwillig von dir.

Wenn es dir so wichtig wäre, würdest du dir einfach eine eigene Domain bei einem etablierten Anbieter kaufen (so wie ich). Kostet mich 10 Euro pro Jahr -> überleg dir, ob es dir das wert ist.

nur 10 € ? das ist günstig ! gute Idee....Danke für Deinen Rat

0
@Torrnado

Tipp: Strato.de

Ich bin da jetzt seit 3 oder 4 Jahren und hab noch gar nichts Negatives erlebt...

1

Das Thema mit den Werbemails des Anbieters kann nervig sein, aber andererseits ist das eben das "notwendige Übel", wenn man da schon einen kostenlosen Account hat.

Früher hatte ich bei denen mal 'ne Adresse & es gab 12 MB Speicherplatz, aber nur wenig Werbung. Seit man bei WEB.de mMn unbegrenzte Speicherkapazität oder zumindest viel mehr als nur 12 MB gratis kriegt, haben sich auch diese Annoncen erhöht ----> das ist der Schuh, den man sich anziehen muss. 

Aber bei anderen Mailanbietern ist das ähnlich.

Für weitere Spamnachrichten ist man hingegen selbst verantwortlich bzw. die kriegt man, wenn man etwa ständig an Onlinepreisausschreiben teilnimmt oder überall die Mailadresse angibt -----> die werden verkauft! 

Ansonsten gebe ich dir noch einen Rat aus eigener Erfahrung: Meine damalige Partnerin und ich haben einige Jahre lang immer wieder Post von diversen Versicherungen und anderen Direktmarketingfirmen bekommen, die uns i.welche Produkte "empfahlen" -----> weiß der Geier, wo die unsere Adresse herhatten. Nun, das ging solange, bis ich Ende letzten Jahres mal zum Hörer griff, da anrief und denen mitteilte, dass man doch bitte absehen möge uns so etwas zu schicken, weil wir bestens versichert sind, nicht wechseln mögen und so weiter, und sofort. Das Schreiben, das dann da als Bestätigung kam (hatte ich erbeten für die Unterlagen) wies auf die "DDV-Robinsonliste" hin, in die man sich eintragen kann um unerwünschte Direktmarketingwerbung zu unterbinden. Da muss man sich jedoch alle fünf Jahre laut dem Brief, den ich mal aus dem entsprechenden Leitzordner fischte, neu eintragen lassen unter  -----> das habe ich dann zwar nicht gemacht, aber seitdem ich den Werbewiderspruch per Telefon einlegte kam echt nix mehr.

Spamschutz-Einstellungen


In den Spamschutz-Einstellungen haben Sie verschiedene
Möglichkeiten, um den Spamschutz und die Spamfilter entsprechend anzupassen.

In den Spamschutz-Einstellungen können Sie u. a. den Spamschutz ausschalten und Ihren persönlichen Spamfilter zurücksetzen. Sie finden diese Einstellungen über Posteingang > Einstellungen > E-Mail-Sicherheit.



Spamschutz aktivieren



Der Spamschutz ist in Ihrem WEB.DE Postfach standardmäßig eingeschaltet. Unerwünschte E-Mails werden erkannt und in den Ordner  Spam einsortiert. Wenn Sie den Spamschutz ausschalten, werden die Ordner Unbekannt und
Spam sowie alle Filterregeln, die die Ordner betreffen, gelöscht. Alle E-Mails, auch Spammails, landen im Ordner  Freunde & Bekannte. Ihr persönlicher Spamfilter (trainiert durch Klick auf  Spam und Kein Spam) sowie Ihre Sperrliste und Ihre Erwünscht-Liste greifen ebenfalls nicht mehr. Wir empfehlen Ihnen daher, den Spamschutz nicht auszuschalten.


https://hilfe.web.de/email/spam-und-viren/spamschutz-einstellungen.html






Persönlicher Spamfilter


Sie trainieren Ihren persönlichen Spamfilter selbst. Auch wenn
E-Mails anfangs falsch einsortiert werden, können Sie die E-Mails manuell verschieben.


https://hilfe.web.de/email/spam-und-viren/persoenlicher-spamfilter.html

2
@Torrnado

Bitte lieber Torrnado, mehr kannst Du nicht tun, web.de lebt von der Werbung.

1

emailo.eu oder web.de oder gmx? Welches Freemail-Dienst ist zu empfehlen?

Welches Freemail Dienst ist zu empfehlen? web.de gmx oder emailo.eu ?? PS: muß Deutsches anbieter sein!

...zur Frage

Mein Rechner verschickt Spam-Mails!? Was kann ich dagegen tun?

Hallo liebe GF-Community, mein Bruder machte mich heute darauf aufmerksam, dass von meinem Email-Account (web.de) aus Spam-Mails verschickt wurden, ohne mein Wissen natürlich^^ Nun habe ich grade mal in den Postausgang geschaut und tatsächlich, es wurden 5 oder 6 englischsprachige Spams an ihn gesendet! Wie kann das sein? Und was kann ich dagegen tun? Ich hoffe jemand hat einen Rat für mich. Danke!

LG

...zur Frage

Ich hab Mein web.de accont falsch gelöcht was kann ich machen damit ich meine accont weder haben?

...zur Frage

Spam-mails von keineantwortadresse@web.de

Hallo, ich habe bei meinem web.de freemail Account in den letzten 24 Stunden über 100 Mails von keineantwortadresse@web.de erhalten. Diese sehen in etwa so aus:


This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address failed:

"barbara@houstonhomefinder.com": SMTP error from remote server after RCPT command: host: houstonhomefinder.com.inbound10.mxlogic.net Denied [SHPBL] - Denied by Spamhaus PBL - See http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=82.165.159.35 (Mode: normal)

--- The header of the original message is following. ---

Received: from kinsky-server ([78.80.0.185]) by smtp.web.de (mrweb101) with ESMTPSA (Nemesis) id 0LnSGg-1T3SiJ0ZP4-00gyqs for barbara@houstonhomefinder.com; Wed, 21 Nov 2012 14:47:09 +0100 MIME-Version: 1.0 Date: Wed, 21 Nov 2012 14:46:59 +0100 X-Priority: 3 (Normal) X-Mailer: Evolution/1.6-8mdk Subject: Employment opportunity : id / E9IEX6C155127292.. From: nicogrigoleit@web.de Reply-To: mike-noble@comcast.net To: barbara@houstonhomefinder.com Content-Type: text/plain Content-Transfer-Encoding: quoted-printable Message-ID: <OUTLOOK-IDM-3bf70226-90c4-0f4a-4607-a4e9da0e2ac7@kinsky-server> X-Provags-ID: V02:K0:/F/+sh/VvY4lyq2Gq7lgbKHQF3Gs+1/YZxAzxAg50gZ AOHmwi+BLPvvivPKKAS3JD0hcuVA+B+ra3x628mXAfmXEELmqt fSUB602tTUKUkwB7k0AHpCncDuWR+Qxr8iYWVGR35y8IYvxqq/ fVRP1duK5xO04S00es4QIoU2R5Y2aOV6QzCC4eKcF4J2ok+INA Phh9fz3ZH+VWA6puBkAbg==


Kann Ich etwas dagegen tun, außer sie immer wieder zu löschen? Das ist nämlich ziemlich nervig bei bis zu 15 Mails pro Stunde. Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Fake E-mail mit AboFalle (Rechnung/Schulden)? Web.de GMX?

Mein Bruder macht sich sorgen da er mal bei GMX angeblich etwas gekauft hätte. Jetzt befürchtet er dass, er eine Rechnung nach Hause kriegt, da beim Log-In stand er solle etwas begleichen ansonsten werden die E-mail Funktionen eingeschränkt. Wichtig zu wissen: Das alles ist nun über 1 Jahr her und zu dem Zeitpunkt an dem er das "Abo" "abgeschlossen hat", war er nicht 18. Außerdem war der E-mail-Account für ihn nicht wichtig, da er nur einmal benutzt wurde. Mein Bruder hat sich auch informiert und in ähnlichen Fällen kamen Mahnungen und Rechnungen zu den Leuten nach Hause. War bei uns nicht der Fall, da mein Bruder kein Adresse oder Namen angegeben hat. Er meint er hätte irgendwas getippt was es nicht gäbe. Z.B.: "asfsagas"

Jetzt mach er sich aber Sorgen, dass eines Tages mal eine hohe Rechnung kommt, da er das Abo nicht kündigen kann, da er 1. das Passwort nicht mehr kennt und 2. die Funktion "Passwort vergessen" in dem Fall sowieso nichts bringt.

Ich denke mal die von GMX oder WEBDE werden solche Accounts einfach sperren oder löschen, frage aber mal besser nochmal nach, aber nachweisen wer den Account erstellt hat, könnte man theoretisch auch nicht. Es könnte selbst mein 12 jähriger Bruder gewesen sein. Wäre also die gleiche Ausgangssituation.

...zur Frage

Outlook 2010 ruft nicht alle web.de (Freemail) Mails ab, sondenr nur von bekannten Absendern

Hallo! Mein Outlook 2010 ruft nicht alle web.de (Freemail) Mails ab, sondern nur die von bekannten Absendern. Wie kann ich es einstellen, dass auch wieder die unbekannten und Spam mails abgerufen werden? (ggf. sogar in eigene Unterordner im Outlook 2010)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?