Artikel 13 (die Unglückszahl), ich mache mir deswegen ehrlich gesagt überhaupt keine Gedanken und erst recht keine Sorgen. Man sollte sich vom Internet nicht so abhängig machen Ich bin in den 80ern und Anfang der 90er zur Schule gegangen, zu der Zeit gab es kein Internet und keine Handys, ich hätte es auch nicht anders gewollt, denn zu der Zeit beschäftige man sich mit seinem Haustier, pflegte Hobbys, las Bücher und hatte Freundschaften. Wenn ich spazieren gehe, eine Freundin besuche oder meinen Hobbys nachgehe, bringt es mir mehr als mir YouTube-Videos anzuschauen.

...zur Antwort

Pink Floyd - Sorrow

https://youtube.com/watch?v=AdKNlGfkyhc

Black Sabbath - Iron Man

https://youtube.com/watch?v=8aQRq9hhekA

Just A Poke - Sweet Smoke (Full)

https://youtube.com/watch?v=hyxrqPoPAtM

The Sacred Mushroom

https://youtube.com/watch?v=-Kmo1q3JtUA

...zur Antwort

Diese Frage gab es hier schon oft, ich kann es auch bestätigen, vor allem unter der Woche, aber nur wenn ich tagsüber genug zu tun habe und mir die Arbeit Spaß macht, komme ich fit durch den Tag. Zum Wochenende hin schlafe ich mehr und am Wochenende 9 Stunden pro Nacht. Der Körper gewöhnt sich daran, jeder Mensch hat ein anderes Schlafbedürfnis.

...zur Antwort

Normalerweise gar nicht, nur wenn der Patient das einwilligt oder nach einem Unfall, wenn der Patient sich selbst nicht verständigen kann. Bei polizeilicher Auskunft noch oder bei Anfragen vom MDK oder Gutachter. Bei unter 18-Jährigen entscheidet der Arzt individuell, ob er die Eltern benachrichtigt.

...zur Antwort

Der Mann zum Bankangestellten: "Geben Sie mir mein Scheckbuch, Sie
Idiot!" Der Angestellte ist irritiert: "Sie können doch nicht einfach
Idiot zu mir sagen, mein Herr." Worauf der Mann entgegnet: "Also was
ist. Geben Sie mir jetzt mein Scheckbuch, Sie Idiot?" Der Angestellte
geht zum Direktor und beschwert sich. Der Direktor ist empört: "Hat der
überhaupt ein Konto bei uns?" "Ja." "Und wie hoch ist sein Guthaben?"
"20 Millionen Mark." "Ja dann geben Sie ihm doch das Scheckbuch, Sie
Idiot

Der Großindustrielle muß sich finanziell stark einschränken.
"Liebling", wendet er sich an seine Frau, "wenn Du ab heute das Kochen
und das Saubermachen übernimmst, sparen wir die Köchin und das
Zimmermädchen". "Liebster", erwidert sie, "und wenn Du noch den
Geschlechtsverkehr übernimmst, können wir sogar auf den Chauffeur
verzichten".

Was ist der Unterschied zwischen einem Diplomaten und einer Dame?
Wenn ein Diplomat "ja" sagt, meint er "vielleicht". Wenn er "vielleicht"
sagt, meint er "nein" und wenn er "nein" sagt, ist er kein Diplomat.
Wenn eine Dame "nein" sagt, meint sie "vielleicht", wenn sie
"vielleicht" sagt, meint sie "ja" und wenn sie "ja" sagt, ist sie keine
Dame.

Stolz verkündete Mike seiner Frau, er sei zum Vizedirektor seiner
Firma avanciert. "Na toll!", meinte sie. "Vizedirektoren gibt es wie
Sand am Meer. Unser Supermarkt hat sogar einen für Einkaufstüten."
Verärgert sagt er: "Das möchte ich jetzt aber genau wissen!" Er ruft den
Laden an und verlangt den Vizedirektor für Einkaufstüten, in der
Annahme, man werde überhaupt nicht wissen, was er meine. Aber dann
fragte eine höfliche Stimme: "Suchen Sie den Vizedirektor für den
Bereich Papier- oder Plastik-Tüten?"

Die Fußballnationalmannschaft fliegt zu einem Länderspiel. Hoch
über den Wolken beginnen die Kicker übermütig mit dem Ball im Flugzeug
herumzuschießen. Besorgt bittet der Kapitän den Steward, für Ordnung zu
sorgen, und tatsächlich ist es kurze Zeit später ruhig. "Ich werde auch
mit hochbezahlten Profis fertig", brüstet sich der Steward vor dem
Kapitän, "da könnte sich der Bundestrainer eine Scheibe abschneiden."
"Und wie haben Sie das gemacht?" "Ganz einfach. Zuerst habe ich mir den
Ball geschnappt. Dann habe ich die Tür aufgemacht und den
Nationalspielern gesagt, sie möchten doch draußen spielen. Das haben sie
dann schnell begriffen."

Ein Ingenieur, ein Mathematiker und ein Physiker stehen am
Fahnenmast der Uni, als ein Professor für Englisch vorbei kommt. Er
fragt: - "Was machen Sie denn hier?" - "Wir haben den Auftrag bekommen,
die Höhe der Fahnenstange zu ermitteln", antwortet einer, "und wir
überlegen gerade, mit welchen Formeln man sie berechnen kann." -
"Moment!" sagt der Englischprofessor. Er zieht die Fahnenstange aus der
Halterung, legt sie ins Gras, lässt sich ein Bandmass geben und stellt
fest: - "Genau sieben Meter." Dann richtet er die Stange wieder auf und
geht weiter. - "Philologe!" hoehnt der Mathematiker. "Wir reden von der
Höhe, und er gibt uns die Länge an."

...zur Antwort

Es kann auch an einer Allergie oder an zu langer Bildschirmarbeit liegen. Wenn Du genau rausfinden willst, ob es an den Kontaktlinsen liegt, dann trage erstmal nur die Brille, um zu sehen ob und was sich verändert.

Ich habe auch viele Jahre Kontaktlinsen getragen, bin jetzt aber auf die Brille umgestiegen, was mir viel besser gefällt und die Augen mehr entspannt.

...zur Antwort

Guten Abend,

schwer zu sagen bei so vielen Bauwerken auf der Welt. In Deutschland, in Hamburg gefällt mir der Michel sehr gut, aber auch das Chilehaus. In Berlin das Brandenburger Tor und der Berliner Dom. Weltweit noch das Burj Khalifa in Dubai oder Der Schiefe Turm von Pisa.

Wünsche allen die mögen einen tollen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße, Vivi.

...zur Antwort

Bei blau, denke ich daran, dass es verschiedene Blautöne gibt und dass das meine Lieblingsfarbe ist. Blau war schon immer meine Lieblingsfarbe.

Blau steht für Harmonie, Zufriedenheit, Sorgfalt und Treue.

Dann fällt mir noch ein:

  • Enzian
  • Himmelblau
  • Staatsflagge Bayerns
  • Heidelbeeren
  • Blaumeise
  • Blauer Montag
  • Blaukraut
  • Blauer Brief

Wünsche ein schönes Wochenende!

Bildquelle: https://img1.gbpicsonline.com/gb/06/004.gif

https://www.youtube.com/watch?v=Fku7hi5kI-c

...zur Antwort