Maronen aus den Wald essen?

9 Antworten

Ja selbstverständlich kann man das. Man muss sie nur sammeln, allerdings sind die wilden Maronen aus dem Wald etwas kleiner als die Handelsklasse A aus dem Supermarkt

klar kann man maronen essen aber bitte nicht roh das machen nur die wildschweine.nicht zu verwechseln mit der kastanie die schmeckt bitter und da hörst freiwillig auf zu essen

Esskastanien kann man sammeln und essen

Rosskastanien taugen nur zum Basteln

Maronen sind die Früchte der (Ess-)Kastanie = wenn Du das damit meinst (und nicht die Frucht der (Ross-) Kastanie), kannst Du die freilich essen...

"wilde" Maronen sind ggf. kleiner, weniger süß, haben ggf. mehr Bitters- und Gerbstoffe, botanisch isses aber so wie verschiedene Apfelsorten...

man muss nur aufpassen, dass die nicht einem gehören, der was dagegen hat, dass Du da erntest; auch das freie Betreungsrecht im Wald deckt nur kleine Mengen ab...

zum Vergleichen Bildchen = folge den Links: https://de.wikipedia.org/wiki/Kastanie

Wenn es Maroni sind, dann ja. Rosskastanien sind allerdings giftig.

Was möchtest Du wissen?