Es mag vielleicht altmodisch klingen, aber früher konnte man Tickets entweder am Schalter gegen Bargeld oder EC käuflich erwerben oder am Automaten.

...zur Antwort

Hast du dich denn überhaupt gleich arbeitslos gemeldet?

...zur Antwort

Wie ist denn deine Einschätzung auf dein bisheriges Können? Bekommst du selbst mit, dass du unsicher fährst, viele Fehler einbaust oder oft korrigiert werden musst?

Und was ist am Ende genau deine Frage?

...zur Antwort

Warum gibt man so viel Geld für ein Programm aus, das man im Grunde nicht beherrscht?

Du kannst Bilder über Seiten wie Shutterstock, Fotolia etc. käuflich erwerben. Ob diese transparent sind, siehst du dann. Am Einfachsten wäre es, einfach ein vorhandenes Bild transparent zu machen. In das andere Bild kannst du das dann einfügen, indem du z. B. das Bild öffnest und einfach hinüberziehst.

...zur Antwort

Eine Umschulung zum Steuerfachangestellt wird hart werden. Im Vergleich zum Immobilienkaufmann hast du ein höheres Niveau der Ausbildungsinhalte und musst diese innerhalb von nur 24 Monaten prüfungsfertig können. Unsere Umschüler hatten 2 Jahre einen sehr hohen Druck. Je nachdem, welche Richtlinien deine Steuerberaterkammer vor Ort hat, sind die prüfungsanforderungen ebenfalls sehr hoch.

Die Umschulung zum Immobilienkaufmann ist im Vergleich einfacher. Je nach Region kannst du dich mit beiden Abschlüssen gut weiterqualifizieren.

...zur Antwort

Kommt vor allem auf deinen Ausbildungsberuf an. Es gibt durchaus Berufe, da wiederholst du bei nur einem durchgefallenen Teil die gesamte Prüfung.

...zur Antwort
§ 87b SGB XI
[...]
(3) Der Spitzenverband Bund der Pflegekassen hat für die zusätzlich einzusetzenden Betreuungskräfte auf der Grundlage des § 45c Abs. 3 Richtlinien zur Qualifikation und zu den Aufgaben in stationären Pflegeeinrichtungen zu beschließen [...].

Sollte dich jemand ohne Qualifikation nehmen, haste Glück gehabt. Allerdings fehlen dir ohne die Qualifikation wichtige Grundlagen, wie Kommunikation, Krankheitsbilder, Präventionsmaßnahmen etc.

Die Chance, eingestellt zu werden dürfte damit gleich Null sein, da die Qualifikation nicht lange dauert und es genügend Bewerber geben wird, die diese Qualifikation haben.

...zur Antwort

Wenn du die geforderten Kopien am 11.10. eingereicht hast und die Frist am 14.10. war, dann ist die Frist doch nicht abgelaufen.

Hast du dir wenigstens bestätigen lassen, dass du diese Dokumente abgegeben hast? Die Post wird in der Regel erst intern in der Postbearbeitung verarbeitet. Je nachdem, wann die Post dorthin gelangt und wie viele andere Dokumente noch "in der Warteschleife" hängen, kann dies u. U. einige Tage dauern.

Wenn der zuständige Sachbearbeiter, der für die Weiterverarbeitung oder Entgegennahme zuständig ist, gerade nicht da ist, verzögert sich das Ganze.

...zur Antwort

Kannste machen. Danach haste halt auch nichts. Als Erzieher kannst du damit nicht arbeiten. Dafür fehlt dir die Qualifikation und die Ausbildung. Als Kinderpfleger fehlt dir die stattliche Zulassung bzw. Anerkennung.

Du erlangst lediglich Zusatzwissen. Es ist eine kleine Fortbildung, nicht mehr.

...zur Antwort

Was hat sie denn studiert und seit wann ist sie mit dem Studium fertig? Wie lange ist sie im ALG I Bezug? Ist sie vermittelbar?

Eine Umschulung ist generell eine Kann-Leistung und hängt immer vom individuellen Fall ab. Auch ein Recht auf Weiterbildung gibt es nicht. Generell ist man dafür finanziell selbst zuständig. Sollte die Weiterbildung notwendig sein, um die Vermittelbarkeit zu erhöhen, kann man dies mit seinem Sachbearbeiter thematisieren.

...zur Antwort

Die Agentur für Arbeit ist nicht für das ALG II (Hartz IV) zuständig. Das läuft über das Jobcenter. Wenn er dort einen Termin vereinbart, dann werden ihm alle notwendigen Dokumente mitgegeben.

...zur Antwort

Gar nichts. Der Kunde hat den Vertrag gelöst. Die Einsätze dort sind damit beendet. Man hätte ihm alternative Einsätze anbieten können aber man entschied sich offenbar zur Kündigung der Mitarbeiter. Wie kommst du darauf dass er eine Abfindung hätte rausschlagen können?

...zur Antwort

Den Rahmenlehrplan für den Beruf findest du ganz einfach online, z. B. unter https://www.kmk.org/fileadmin/pdf/Bildung/BeruflicheBildung/rlp/KfmSpedition.pdf

Beim U-Form-Verlag kannst du dir Zwischen- und Abschlussprüfungen bestellen und sehen, wie die Prüfungen aufgebaut sind.

...zur Antwort

Bildungsträgerbranche. Maßnahmen der Erwachsenen- und/oder Jugendbildung. In einer Grundschule arbeiten heutzutage in der Regel auch Sozialpädagogen. Da musst du halt sehen, dass du auch in diesem Bereich das Praktikum absolvierst und ggf. noch einmal vorher absprechen.

...zur Antwort