Marder vertreiben ohne Meerschweinchen zu schaden

5 Antworten

die Angst ist sehr berechtigt! Wenn ein Marder in den Käfig eindringen kann wird er jedes Kleintier brutal totbeißen. Kein schöner Anblick! Habs mal erlebt, die Maschenweite des Gitters war zu groß. Unbedingt engmaschiges Gitter, max. 2 cm und stabile gut verschließbare Tür. Alles andere ist sinnlos und wirkungslos!

Es gibt die Ver.iss-dich-Pflanze, die einen für Menschen nicht wahrnehmbaren, aber für Hunde und Katzen unerträglichen Geruch verströmt. Ob die aber auch Marder fernhält und ob deine Meeries den Geruch mögen oder nicht, kann ich allerdings nicht sagen. Zumindest wäre das eine Möglichkeit für deine Nachbarin. P.S.: statt dem Punkt bei dem Namen der Pflanze, kommt normalerweise ein p, durfte das Wort leider nicht ausschreiben. Die stellen sich aber auch an hier!

Stell am besten ne lebendfalle, bisschen höher gelegen, mit nem Stückchen Fleich auf. Mit etwas Geduld fängste das putzige Tier und kannst es iwo im Wald aussetzen fahren.

Was möchtest Du wissen?