Mannschaften wählen beim Sportunterricht in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

manche lehrer sehen dass als bessere Möglichkeit, um das 1, 2, 1, 2 ,1 ,2 durchzählen zu vermeiden, denn so sehen sich viele Schüler ihrer Freiheitsentscheidung beraubt, und mance stezen sich dann so um, dass sie mit ihren Freunden zusammen kommen. In den meisten Fällen gibt es dann nämlich unfaire Mannschaften.

Mit dem wählen ist es so,dass in einer Gruppe normalerweise gleich viel gute (die zuerst gewählt werden) und schlechte (die zuletzt gewählt werden) befinden. So weit wie du denken die meisten Lehrer nicht.

Also ich find, dass ist kein problem, bei dem verfahren geht es nunmal nach können, damit die teams fair sind. da muss man doch auch aktzeptieren können, dass man nunmal nicht am besten ist und zum schluss gewählt wird? wenn man zumbeispiel beim fußball auslost, ist das doch blöd, wenn die 3 besten im gleichen team, nur weil die eher unsportlichen nicht aktzeptieren können, dass es am sinnvollsten ist nach können zu gehen. das ist ja schließlich kein beliebtheitswettbewerb!

Ich habe es als Übungsleiter häufig so gemacht: alle stellen sich in einer Reihe auf - jeder zweite tritt einen Schritt vor. So hatte ich meine Mannschaften. Frage Deinen Lehrer, ob es auch bei Euch möglich ist.

ja duerfen sie. ist ja das gleiche wie gruppen oder partnerarbeit, wo sich die leute selbst zusammen suchen!! Auch da bleiben immer mal leute ueber!! Gehört einfach dazu.

Was möchtest Du wissen?