Mäusekäfig stinkt! was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es ein holzkäfig ist könnte er durchaus stinken, ein plastikkäfig sollte das aber nicht tun!

hast du farbmäuse? hast du männchen oder weibchen? wie groß ist dein käfig? wie viele mäuse hast du?

also männchen stinken schonmal von vornerein viel mehr als weibchen, da kann man aber auch nix dagegen tun, außer sie kastrieren zu lassen.

versuche beim nächsten mal den käfig nicht so gründlich zu reinigen, also am besten noch etwas altes streu drinlassen und mit dem neuen vermischen, dann richt er noch wie früher und die mäuse müssen ihn nicht extra wieder markieren und so zu ihrem revier machen. das klingt vllt blöd, aber bei mirr hat das immer geholfen.

und das mit dem putzmittel lass besser weg, so viel pinkeln und scheißen die kleinen mäuse nicht, da reicht einfaches wasser, wenn du die schale auswäschst.

ich habe 3 weibliche farbmäuse und einen plastikkäffig. der ist eigentlich relativ groß, und geht über 3 etagen.

okay, dann werd ich das mal ausprobieren, danke :)

0
@butterblumepink

wenn auf den etagen kein streu ist, stinken die warscheinlich, da ihre pisse von dem plastik nicht aufgesogen werden kann.

0

wenn es im selben Käfig, mit dem selben Streu letzte Woche nicht gerochen hat, warum sollte es dann am Käfig liegen? Hast du das Futter umgestellt?

ja vielleicht hat sich der Geruch da irgendwie abgesetzt, ich weiß nicht..

ja das hab ich umgestellt, wieso?

0
@butterblumepink

wenn du den Käfig heiß ausgewaschen hast, dann setzt sich darin kein Geruch ab.

Aber wenn deine Mäuse jetzt anderes Futter bekommen, dann ändert sich der Geruch der Exkremente ... wenn sie zum Beispiel Kohl bekommen haben, (was sie eigentlich nicht bekommen sollten), dann furtzen sie ganz fürchterlich und bekommen möglicherweise auch Durchfall und der stinkt.

Auch anderes Futter, außer Kohl, ändert den Geruch.

0
@safran123

hm okay, danke ;) dann geh ich mal gleich morgen anderes Futter kaufen :)

0

Hallo,

hältst du die Mäuse in einem Holzkäfig? Wenn ja, hast du schon an dem Holz gerochen, ob das so riecht? Man sollte Holzkäfige und Inventar immer mit einem Lack streiche, sodass der Urin nicht einziehen kann und man die Sachen leicht abwischen kann. Bei dem Lack muss darauf geachtet werden, dass Folgendes darauf steht: DIN EN 71, Teil 3, "Sicherheit von Spielzeug"

Weil du den Geruch als so penetrant beschreibst, gehe ich davon aus, dass es sich um unkastrierte Männchen handelt? Diese sollten kastriert werden, da sie dann zum Einen nicht mehr so stark riechen und zum Anderen können sich unkastrierte Männchen stark verletzen oder sogar töten, wenn es zu Revierstreitigkeiten kommt. Wenn die Mäuse allerdings zu klein und nicht artgerecht gehalten werden, passiert dies regelmäßig nicht. Nur möchte man das den Mäusen ja auch nicht antun.

Wie die anderen schon schrieben, würde ich den Käfig nicht zu oft sauber machen, da sie dann zum vermehrten Markieren ihres Revieres neigen. Außerdem sollte immer nur ein Teil der Streu ausgetauscht werden.

Viele Grüße

du weißt schon das man sehr viel streu bei mäusen reinmacht schon alleine aus Pflegegründen es geht ihnen dann viel besser wenn sie gänge bauen können

und wenn du das machst musst du das streu auch nicht so oft ändern

ich hab 3 mäuse in einem käfig vor einer woche saubergemacht sie fangen immer noch nicht an zu stinken und sieht auch noch wahnsinnig sauber aus

bei denen ist das sogar so das du besser selber sagst das du nach ner woche sauber machst^^

am besten legst du noch ein paar alte socken rein die zernagen die und bauen sich ein weiches bettchen raus^^

Aber vorher abkochen !

Eine Bekannte hatte schonmal Mäuse und hat die Socken mit ´nem komischen Waschmittel gewaschen. Der Arzt hat gesagt , die sind dadurch gestorben , da sie immer die Chemikalien mitgefressen haben !

0

Was möchtest Du wissen?