Märklin Eisenbahn Spannung auf Schiene

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nach Fahrgeschwindigkeit 0-18V, Beim ändern der Fahrtrichtung 24V, alles Wechselstrom. Bei Digitalbetrieb hat man eine Fixspannung von 20-24V am Gleis. Für eine Videokamera ist ein vom Fahrbetrieb unabhängiger Akku am besten geeignet weil sonst durch den Lokmotor und durch eventuelle Kontaktschwierigkeiten zwischen Gleis und Lok Stürungen durch Funken auftreten können.

Besten Dank. Gibt es für solche Anwendungen eventuell schon fertige Stromabnehmer? Ich merke nämlich gerade, dass ich nur einen Anhänger habe.

0
@goldengelch

Es gibt Schleifer und Radabnahmekontakt für Wagen-InnenbeleuchtungDanke für den Stern

0

bis zu 18, beim umpolen 23 volt wechselstrom zwischen den pinnen in der mitte des gleisbettes und beiden außenschienen.

bei digitalsystemen sind es konstant 23 volt mit aufmodulierten steuerbefehlen

lg, anna

Super. Vielen Dank für die tolle Antwort. Ich lese gerade, dass ich mit dem "Anhänger" nichts anfangen kann weil die Mittelabnahme fehlt. Das ist schon viel Wert.

0

ich Würde ab die Kamera an deiner Stelle sperat mit einem Akku speisen. Wenn du dir den Strom von Gleis nimmst hast du unterscheidliche Spannungen. Das sollte nicht unbedingt gut sein für die Kamera

Wenn ich mich noch richtig erinnere, hat Märklin H0 AC, also Wechselspannung bis zu 16 V auf der Mittelschiene.

und 24 als stromstoß bei fahrtrichtungswechsel

0
@wollyuno

Dies sind für eine analoge Stromversorgung die richtige Antwort und Komentar.

0

Was möchtest Du wissen?