Luftpolstertaschen wie entsorgen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

restmüll: auch die dsd-sortieranlage ist bei diesen dingern überfordert, weshalb sie per hand vom sichtungsband genommen werden müssen.

Ich hebe die Luftpostertaschen einfach auf und verwende Sie nochmal selber, die nächste Gelegenheit, wo man eine braucht, kommt nämlich bestimmt. Ist am günstigsten, ich muss mir keine Gedanken über die Entsorgung machen und ökologisch bestimmt auch nicht das Schlechteste :-)

"Luftpolsterumschläge in Papier und Folie trennen, Papier zum Altpapier und die Luftpolsterfolie in den Gelben Sack; ungetrennt kommen Luftpolsterumschläge in die Restmülltonne." Quelle: Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen.

nein: es werden für diese dinger keine lizenzgebühren bezahlt, weshalb auch kein grüner punkt drauf ist. tu sie in den restmüll: bei den MVA ist man über jedes stückchen brennbares dankbar.

NICHT in den gelben sack, sondern in den restmüll. die ansicht, dass SÄMTLICHE zu entsorgenden plastikteile in den gelben sack gehörten, ist irrig: da gehören NUR umverpackungen, die den grünen punkt tragen, hinein.

Was möchtest Du wissen?