Luftdruck in Heizung verschwindet

5 Antworten

ab jetzt würde ich mit einem loch in den rohren rechnen den die schweißnähte halten maximal nur 5 bar aus danach sollen sie reissen aber nomerlerweise ist 6 jahre keine zeit für undichte rohre wen diese vom fachman verlegt wurden normalerweise gehen rohren nach 25 oder 30 oder mehr jahre kapput.Das ihr druck verliert liegt auch daran das das überdruckventiel am heizkelle bzw am ausdehnungsgefäß den druck abläst Solltet ihr mit diesem druck keine schäden verursacht haben wird es eher so sein das die sicherheitseinrichtung angeschlagen hat.Die normalen heizungsanlagen haben nur einen druck zwischen 1,5 und maximal 2,5 bar (letezteres hochhaus) Aber sollte das der überdruck ablass gewesen sein kan es sein das er ausgetauscht werden muß:NUR VOM FACHMAN MACHEN LASSEN SICHERHEITSEINRICHTUNG:

Wenn die Leitung am Kompressor Luftdicht verschlossen wurde duch ein Ventil dann habt ihr ein Loch im System. Habt ihr nur den Kompressor aus geschaltet ist dass normal denn das Rückschlagventil am Kompressor ist nie ganz dicht.

solch ein Blödsin würde ich nicht machen mit einem Druckluft Kompresor an der Heizung rumhantieren wen ihr zuviel Geld habt dan gerne

Minecraft schneller bauen Boden, Wände usw...

Ich spiele im Kreativ-Modus sehr gerne und möchte wissen wie mann eine Wand, oder den Boden schneller bauen kann. Heisst: ich brauche immer sehr viel Zeit um einen Block nach dem anderen hinzustellen. Ich hab in einem Online-game gesehen wie einer nur mit 2 klicken eine ganze Wand gebaut hat und auch abgebaut hatte, wie geht das?

...zur Frage

Kann ich die Rohre meiner normalen heizkörper nutzen?

Hallo Leute!
Ich möchte mir gerne meine Wohnung mit einer Fußbodenheizung ausstatten.

Zur Zeit ist der Boden Frei und ich habe noch keinen Estrich drauf. Also wollte ich meine Heizkörper durch Fußbodenheizung ersetzen.
Ich habe mir vorgestellt den alten Heizkörper zu demontieren und die Fußbodenheizung an die vorhandenen Rohre zu verbinden. Ein Thermostat dazwischen packen und fertig.
Kann man das denn so machen.

Die höhe die mir zur verfügung steht ist ca 12 cm.
Ich glaube ich muss erst Styropor verlegen dann eine Folie auf die Folie dann die FBH Rohre.

Kann man das so machen auf was muss man besonders achten ???

Welche Rohre soll jch am besten verwenden ?

Wie dick sollten diese sein ?

...zur Frage

Katze nach Kastration(2. Tag) Blind, Taub und kann nicht stehen. Was tun?

Siehe oben1 Ich ergänze noch , ware vohin beim Azt und bei ihm ist sie Munter herumgelaufen zwar gegen die Wand weil sie das Nakosemittel nicht abgebaut hat aber immerhin ein Fortschritt. Jetzt hat er gesagt immer wieder soll ich sie aufrichten und dann wird das schon... SIE FÄLLT IMMER UM! Am Boden liegts nicht. Was soll ich tun?

...zur Frage

Heizkörper tropft ( LEICHT ) an 27mm Mutter des Ablauf - muss das SOFORT gemacht werden

Der Flachheizkörper im Bad tropft schon seit meinem Einzug - wurde aber erst jetzt bemerkt.

Er wurde SCHIEF an die Wand und die (Kupfer-) Rohre gebaut, wodurch sich ENTWEDER die Überwurf-Mutter verkantet hat (ich bekomme sie mit ner Rohrzange auch nicht fester) oder es wurde am Dichtungs-Hanf gespart.

Es ist NUR 'NE minimalste Wassermenge, die sich per Fingerprobe aber beweisen lässt - am Boden/Wand hat sich so ein Brauner Fleck gebildet.

PS: Weiss jemand, ob die These stimmt, dass tropfende Heizkörper LUFT ziehen und dadurch ein Unterdruck in der Heizungsanlage entstehen kann?

...zur Frage

Heizungsrohre in der ganzen Wohnung

Hey, Ich habe bei mir in der Wohnung in jedem Zimmer solche schäbigen Rohre wo das heiße Wasser von der Feuerstätte in der Küche (son Kasten) zu den Heizungen läuft. Wollte nun Wissen ist es eigentlich erlaubt das die Rohre überall frei liegen und die Feuerstätte in der Küche steht die Rohre werden ja auch richtig heiß. Bei der Feuerstätte muss man sogar aufpassen das der Druck nicht zu Hoch wird sonst platzen die ganzen Rohre und das ganze Heiße Wasser strömt aus sagten die mir.

Weil das scheint mir alles bisschen Komisch.

Liebe Grüße

Drigz.

...zur Frage

Was ist ein Ventilheizkörper

Ich habe zur Zeit normale Heizkörper mit den Leitungen aus dem Boden. Ich möchte nun die Leitungen aus der Wand haben, dazu könnte ich Veltiheizkörper verwenden? Da sind die Anschlüsse anders?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?