Lohnt es sich zur Telekom zu wechseln?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Telekom 71%
Bleiben 29%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Telekom

Die Telekom als Nachfolger der Post ist Inhaber des ältesten Telefonnetzes in unserem Land. Egal welcher Anbieter: Bei der Telekom läuft alles zusammen.

Wenn Du Probleme mit Deinem Anschluss hast, dann muss der Anbieter XY erst einmal die Telekom anbetteln, dass diese die Leitungen checkt und dies muss der Anbieter natürlich auch gesondert bezahlen. Logischerweise kümmert sich die Telekom aber erst einmal um ihre eigenen Kunden, damit diese zufrieden sind. Also hängst Du irgendwo auf einer Warteliste fest.

5 € im Monat sind zu verschmerzen, wenn man bedenkt, dass die Telekom i.d.R. in kürzester Zeit Deinen Anschluss wieder fit macht.

Telekom ist der größte Müll und der Internet hat aller 5 Tage Störungen

0
@Ahojbrause2023

Dann gehörst Du zu den wenigen Leuten, die mit Internet und Festnetztelefonie bei anderen Anbietern noch mehr Probleme hätten. Denn diese mieten die Leitungen i.d.R. nur von der Telekom. Funktioniert etwas nicht, dann wird nur über Umwege an einer Lösung gearbeitet.

0
Telekom

Wenn ich sehe, wie oft bei mir in der Gegend Störungen bei Vodafone-Kunden auftreten, dann bin ich froh, Telekom als Provider zu haben.

Ich wohnte auch schon in anderen Gegenden, 50 und 200 Kilometer weg von meinem derzeitigen Wohnort, da war es nicht anders.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Telekom

Also ich bin mit der Telekom sehr zufrieden, muss du aber wissen, ob du wechseln willst oder nicht, wenn du sonst zufrieden mit Vodafone bist, dann könntest du dir überlegen, die 5 Euro mehr zu zahlen.

Telekom

Läuft alles seit Jahren ohne Probleme, Internet, Fernsehen, Smart Home,..

Niemals würde ich zu einem anderen Anbieter wechseln !!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung