Lispeln probleme mit dem s?

3 Antworten

Ich würde trotzdem weiter zum Logopäden gehen :)

Und mir vielleicht auch einen Termin beim Kieferorthopäden holen, evt. hat deine Zunge zu wenig Platz oder sie ist selbst zu groß, so, dass du beim Sprechen immer mit der Zunge an die Zähne kommt. Du schaffst das auf jeden Fall...einfach am Ball bleiben :)

LG

Danke! also soll die zunge nicht an die zähne kommen?

0
@Emilystar711

Das hast du bestimmt beim Logopäden gelernt...google mal "Logopädie ZAP" und dann auf Bilder...da kannst du da bsser sehen ;)

0

Letztlich eine Frage der Übung! Allerdings ist es wohl sehr schwierig sich das als Teenie, oder gar noch älter wieder abzugewöhnen!

Ich habe als VorschulKind selbst gelispelt und meine Logopädin war nur bereit meinen Bruder und mich zu schulen, weil wir 'verstanden' was wir falsch machen und es unter 'Anleitung' richtig machen konnten! Letztlich ging es also 'nur' darum in allen Variante und unter allen Bedingungen und Umständen NICHT lispeln! Wenn Du schon nach Jahren nicht mal mit erhöhter Konzentrationen und professioneller Anleitung damit Schwierigkeiten hast, wird es wohl sehr schwer bis unmöglich, das jetzt allein hinzubekommen! Als KleinKind geht das relativ schnell, einige Wochen, oder Monate, wir waren vllt 10x dort! Allerdings hat unsere Ma wohl täglich 30 min mit uns Übungen gemacht und ich hab es mir kurzzeitig wieder angewöhnt, als ich eine lispelnde Betreuerin hatte!

Beim Lispeln gibt es zwei Varianten! In der extremen Variante schiebt sich die Zunge zwischen die Schneidezähne, also wie beim englischen TH, aber eben kein warm-weiches, sondern ein stimmloses-scharfes S! In der weniger auffälligen Variante stößt die Zungenspitze von innen an die Schneidezähne an!

Ich bin gerade nicht sicher, aber bei richtiger Aussprache ist die Zungenspitze aber in einem kleinen Abstand davor, sodas quasi Luft sowohl von oberhalb, als auch unterhalb der Zunge durch die verschlossenen Schneidezähne 'zischen' kann!

man muss es eben üben, jedes S ist anders und da muss man sich erstmal drauf einstellen das richtige S in der richtigen situation zu sagen.

ich denk mal, so 100% geht das niemals weg bei dir, aber du kannst bestimmt nahezu unauffällig ohne lispeln sprechen wenn du es eine weile übst.

Was möchtest Du wissen?