Lippenpigmentierung - haram?

6 Antworten

Ich kenne mich mit Kosmetik nicht aus und müsste erst googeln, was Lippenpigmentierung ist. Grundsätzlich gilt aber im Islam: permanente Veränderungen sind verboten und vorübergehende sind erlaubt. Vom Verbot ausgenommen sind angeborene Fehlbildungen und andere medizinisch indizierte Eingriffe.

natürlich haram, du musst deine Schönheit verstecken und nicht aufpeppen um Männer heiß zu machen

Wie soll denn etwas nicht permanentes als Tattoo zählen? Das ist vergleichsweise so als würdest du fragen ob ein Bleistift als Kugelschreiber zählt.

2

Das ist doch permanent make up ? Also zählt das doch als tattoo oder nicht ?

1
28
@hatemylife

Das hält mehrere Monate geht dann aber wieder weg. Tattoos halten ein Leben lang und verschwinden nie.

Es ist also keine bleibende Veränderung.

0
62
@deletedname

Das kannst du vergessen. Permanent ist permanent. Es handelt sich dabei nicht um Henna-Tattoos. Es verblasst vielleicht nach einigen Jahren, aber ganz verschwinden tut es normalerweise nicht..

1
8

Make up / schminke ist soweit ich weiß doch auch haram ?! Auch wenn es nicht zum permanenten tatoo gehört, gehört es zur schminke...

0

Was möchtest Du wissen?