Linux Manjaro: Adobe flash player?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am einfachsten dürfte es sein, Google Chrome zu installieren. Der liefert sein eigenes Flash-Plugin mit, das allerdings "gesandboxt" ist, was sicherheitstechnische Vorteile bringt.

Hier eine Anleitung, wie das unter Linux Manjaro funktionieren sollte: https://www.fosslinux.com/2103/how-to-install-google-chrome-in-manjaro-linux.htm

Stimmt, so klappte es. Vielen Dank!

Und ja, das mit der Anleitung, also da haste mir richtig eingeschätzt. ;-)

1
@Sonja66
Stimmt, so klappte es.

Das freut mich! :-)

Und ja, das mit der Anleitung, also da haste mir richtig eingeschätzt. ;-)

Kein Ding!

Ich wüsste bei ner "fremden" Distribution selbst nicht, wie es geht. (Benutze selbst Fedora.) Von daher war es das sinnvollste, eine Anleitung zu suchen. ;-)

1

Okay, da Manjaro auf Arch basiert, dürfte die Lösung für beide wohl die selbe (oder zumindest ähnlich) sein.

Bei mir funktionierts mit Firefox ohne Probleme mit den Paketen flashplugin und pepper-flash (bin mir nicht ganz sicher, ob letzeres tatsächlich notwendig ist).

Beide Pakete befinden sich im Repository extra, sofern dieses aktiviert ist, dürfte die Installation mit

pacman -S flashplugin pepper-flash

ohne Probleme klappen. Dann den Firefox neu starten, dann sollte es funktionieren.

P.S.: Ob das bei Manjaro tatsächlich genau so funktioniert weiß ich leider nicht. Da es aber (wie schon erwähnt) auf Arch basiert (welches ich verwende), könnte das Verfahren sehr ähnlich bis identisch sein.

Unten Rechts am Desktop in der Leiste mal auf die Fahne klicken und prüfen ob noch Updates verfügbar sind. Meist liegt es am veraltenden System, was vorkommt wenn automatische Update suche deaktiviert wird. Danach den Internetbrowser aktualisieren. Und zu letzt Adobe Flashplayer nochmal normal Installieren.

Probiere alternativ mal aus ob auf einen anderen Internetbrowser das selbe Problem auftritt.

erstmal der flashplayer ist unsicher und dann kann man den als plugin installieren

Der Chrome hat alles on board. Kann über yaourt installiert werden.

Geht übrigens auch bei Amazon Video und Netflix.

Aber nicht mit dem Chromium verwechseln.

Was möchtest Du wissen?