Liebeszauber, schwarze Magie ausführen, aber wie?

11 Antworten

Liebeszauberei ist ein Bereich der weissen Magie, nicht der schwarzen.

Das ist keine Magie, weder schwarze noch weisse.

Weisse Magie: grüssen, Glück wünschen, beglückwünschen, segnen, bezaubern, weihen, salben, benedeien, begnaden, taufen, ehren, gratulieren, preisen, für jemanden bitten oder beten ...

Schwarze Magie: beschimpfen, verfluchen, verwünschen, verhexen, verzaubern, verteufeln, ächten, bannen, vermaledeien, verdammen, beschwören, betören ...

Seit Urzeiten bis heute wird anderen etwas angewünscht, das sich erfüllen soll. Früher wurden Verwünschungen hart bestraft, weil man daran glaubte, dass sie Wirkung haben.

https://www.gutefrage.net/tag/magie/1

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das geht so nicht, vor allem nicht mit "schwarzer Magie" (kein großer Unterschied zur "weißen"). Eine erzwungene Beziehung gibt immer Probleme und endet unglücklich, weil du versuchst den Willen einer anderen Person zu unterdrücken. Was du kannst ist Magie benutzen, um Kontakt mit ihr zu haben, und um dich etwas attraktiver zu machen. Wenn du gute mentale Fähigkeiten hast, wovon ich zwar nicht ausgehe, weil du noch keinen Kontakt mit ihr hast, aber falls doch, kannst du dir den Kurs von Frater Xavier auf gumroad kaufen, "spells of love als loss".

Da es keine Magie (egal welcher Farbe) gibt, gibt es auch keine Zauber die funktionieren. Außerdem würdest du das gar nicht wollen, da du dann dein Leben lang wüsstest dass die Person dich nicht um deinetwillen lieben würde, sondern nur weil du "gecheatet" hättest.

Schlag dir die Person also lieber aus dem Kopf und schau dich nach anderen Alternativen um. Von jemandem besessen zu sein ist nicht gesund für die Psyche.

Waaaaaas, das heißt ja Harry Potter ⚡ ist gar nicht real 😩 du hast meine Kindheit zerstört...

3
@GUTEANTWORT358

Harry Potter gibt es... er hat Klage gegen Rowling erhoben weil die Bücher seiner Aussage nach sein Leben zerstört haben... was ich mir sogar vorstellen kann..

1

andere Sichtweise:

Willst DU wirklich eine Person magisch an dich binden,die dich sonst nicht haben will ?

Was hast du davon ?

...eine Marionette...die gemäß den Fäden tanzt, an denen du ziehst ?

Also für mich wäre das nix...selbst wenn ich die betreffende Frau übertoll fände..

Quasi wie hypnotieisert, tut sie was ich will...aberim Normalzustand würde sich mich nicht mal mit dem Rand der linken Arsschbacke beachten..

neeeee...sowas brauche ich nicht

WENN du sowas brauchst...dann viel Glück bei deinen magischen Experimenten

Das darauf liegende Karma wird dich früher oder später ereilen

und sei es nur dadurch, dass ich dich an mich binde...

willst du das ?

Ja, sowas gibt es, aber ich sage dir dass nicht, weil das ist manipulative Magie, um für sich selbst Vorteile zu generieren, ohne Rücksicht auf die Gefühle des anderen zu nehmen, hat also wenig mit echter Liebe zu tun, eher mit großem Egoismus.

Was möchtest Du wissen?