Lichtnahrung, geht das, wäre echt cool?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Hallo binschongros

Nein, heterotrophe Lebewesen (Tiere, Pilze, ein Teil der Bakterien), zu welchen auch Menschen gehören können nicht von Licht leben, aber Pflanzen, Algen und viele Bakterien können das

Dafür gibt es in den Zellen der Pflanzen extra Strukturen, mit denen sie die Energie des Lichtes aufnehmen können.

Du weiß sicherlich, dass CO2 beim Verbrennen entsteht oder ?

Pflanzen können mit genau diesen Strukturen quasi die Verbrennung von CO2 rückgängig machen und so die Energie des Lichtes in Zucker speichern, dabei wird auch Sauerstoff frei.

Aber auch Pflanzen müssen einige Stoffe insbesondere Stickstoffverbindungen aus dem Boden aufnehmen, deswegen wird auch gedüngt.

Diese Strukturen sind übrigens der Grund, warum viele Pflanzen Grün sind.

Menschen hingegen müssen das Essen, was Pflanzen oder Tiere an Biomasse produzieren, also nein, Lichtnahrung funktioniert nicht.

Das ganze kommt aus der Esoterik und wurde von Leuten erfunden, die an übernatürliche Energien und Feng Shui glauben, es ist völlig gegen die Wissenschaft und biologisch unmöglich für Menschen.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfragen: Warum verhungern Menschen in bestimmten Regionen der Welt....? Warum gibt es die Welthungerhilfe...?

Theoretisch bräuchte man Hungernden nur Licht geben...

Hier noch meine ironische Standartantwort zur Lichtnahrung:

In Kombination zur Mischkost - einfach nicht zu toppen, diese LichtNahrung,denn

früher habe ich viel unnützen Süßkram und Desserts genascht und dann
habe ich meinen süßen Zahn auf Lichtnahrung umgestellt.... Bei Appetit
auf Schoki und Co genehmige ich mir nun einen großen Löffel (manchmal
sogar 2 !!) Licht und ich muss sagen,

es tat und tut mir gut.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Gummibaum ja, als Mensch... eher weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man vorher lernt, wie man eine "Photosynthese" macht... könnte man mit Wasser, ein paar Düngestoffe und Licht leben.

Es hätte dann aber wahrscheinlich die Folge, dass die Haut davon ganz grün wird. ;)

Da es uns aber nicht gelingen wird, uns zu einer vollwertigen Pflanze "umzuschulen", werden wir weiterhin auf ganz übliche weise Essen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann man nicht. Punkt.

Der Körper benötigt Nahrung um zu überleben, Licht hat bekanntlich ziemlich wenig (Achtung - gar keine*) Nährstoffe.

Gerne könntest du es aber mal nur mit Licht versuchen. In ungefähr drei Wochen bist du tot, zusätzlich ohne Wasser hättest du ein paar Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe dahingehend auch vor langer Zeit ein Video gesehen, wo jemand, der über viele Jahre vegetarisch, über einige sogar vegan und schließlich angeblich nur durch Lichtnahrung gelebt hat, während diese Person aber zugab, dass sie hin und wieder, wenn sie gewissermaßen darauf Lust hat, beispielsweise etwas Schokolade ist. 

Wenn man möchte, sollte man es mit vegetarischer oder auch veganer Ernährung versuchen. Solange der Energiehaushalt gedeckt und die Ernährung gesund ist, ist da durchaus nichts daran auszusetzen, aber die Haut hat in dem Sinne keine Solarzellen, um den Körper mit Energie zu versorgen. Sonnenlicht soll ja helfen, Vitamin D zu produzieren, was der Körper ebenfalls braucht, aber das allein deckt ja auch nicht den täglichen Energiebedarf nicht einmal ansatzweise - ist also höchst bedenklich. 

Wenn man es unbedingt mit Lichtnahrung versuchen will, sollte man aber erstens keinesfalls zumindest auf Wasser verzichten, denn Flüssigkeit braucht der Körper auf jeden Fall, da man sonst nach ein paar Tagen einfach verdurstet ist, und zweitens sollte man eine solche Ernährungsumstellung weise angehen. Wenn man merkt, dass der Körper damit nicht klarkommt, dann sollte man nicht darauf bestehen, den eigenen Körper entsprechend weiter zu quälen und nicht nur die eigene Gesundheit, sondern sogar das eigene Leben zu gefährden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
26.05.2016, 05:21

Auf diese Weise ist die Gefahr groß, in eine Magersucht zu rutschen.

Schon ein solcher Versuch kann für viele gefährlich sein.

0

Natürlich geht das nur ,sollte man nicht glauben daß Lichtnahrung mit dem Sonnenlicht gleichzusetzen ist. Was oft nicht deutlich wird.Es gibt viele Menschen die sich von""Lichtnahrung"" ernähren aber Wasser trinken.Viele wissen nicht, daß Wasser auch Nahrung enthält und da kann man dann nicht sagen daß es ausschließlich Lchtnahrung ist von dem sie leben.sowohl im Wasser als auch in der Luft  sind sehr viele Pollen ,Eier kleiner Lebewesen,und sehr viele winzige Lebewesen vor allem wenn diese Menschen Regenwasser bevorzugen.Das bedeutet viele stelle sich um auf andere Nahrung die sie aus dem Wasser oder aus der Luft über die Haut aufnehmen..Jedoch gibt es dokumentierte Fälle zum beispiel die Nonne die von Hitler eingeschlossen wurde und nur von Hostien lebte und es gibt viele andere untersuchte Beispiele in der Literatur beschrieben.Ich selbst habe 10 Jahre lang bis zu 6 Monate ohne feste Nahrung gelebt.Habe aber Wasser getrunken und das Wasser war zum Beispiel eine gekochte Karotte und nur das klare flüssige davon getrunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wie stellst du dir das vor? Licht enthaelt horchstens photonen aber keine salze, keine fluessigkeit, kein fett kein zucker und keine kohlenhydrahte also nein geht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kommt denn deine Nahrung her? Besteht Licht aus Wasser, Proteinen etc.? Nein. Brauxhst du das zum Leben? Ja.
--> Völliger Blödsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau auf deinen gesunden Menschenverstand. In dem Fall ist das doch ziemlich eindeutig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht. Und auch wenn man sich von diesem so genannten Licht ernähren lässt, bedeutet es nicht, dass man nun nichts mehr essen dürfte oder wollte. Wenn du auf Händen laufen kannst, bedeutet es ja auch nicht gleich, dass du von da ab nicht mehr auf Füßen gehen dürftest.

Allerdings muss ich anmerken, cool ist das auf keinen Fall, und mal eben so macht man das auch nicht. Es gehört eine bestimmte Reife dazu, man muss sein gesamtes Paradigma, also sein gesamtes Glaubenssystem auf einmal loslassen. Das schaffst du nicht einfach mal so aus dem Stand. Und diese Hirnis, die meinen, wie soll das denn gehen, die sind etwas arm im Verstand, haben einen begrenzten Horizont. SOlche sollte man nicht fragen. Und auch hier ist gewiss nicht der Rahmen, um nach Antworten zu suchen. Lies das Buch von Jasmuheen und lies die Erfahrungsberichte von den Menschen, die seit vielen Jahren von Licht (oder Hirnis würden sagen, von nichts) leben. Da erfährst du authentische Berichte, nicht beschränkte Meinungen von denen, die keine Ahnung haben.

(Entschuldigt, aber allmählich stinkt mir das Rumgelaber)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich. Doch ja nicht einfach so versuchen.
Dafür muss man sehr viel wissen, lernen und sich darauf ausrichten - manche ein Leben lang. In dieser Zeit ist es nahezu unmöglich, durch unsere Umgebung und Erziehung. Ein Mensch kann sich allein durch Gedanken umbringen. Ein Mann wurde mal in einem Kühlwagen vom Zug eingeschlossen, er dachte das er erfrieren wird und er ist dann auch erfroren. Allerdings war die Kühlung nie an, es war alles nur eine "Einbildung".
In deinem Unterbewusstsein ist immer einige Glaubenssätze verankert der heißt "Du musst essen, um zu überleben".  Dadurch wirst du dazu nie in der Lage sein durch Lichtnahrung zu leben, außer du hat schon genetische Veranlagungen oder wirst wie ein Yoji und meditierst den ganzen Tag bzw. änderst dein Unterbewusstsein damit und arbeitest an deiner "Schattenseite", was einen fertig machen kann.

Vielleicht hast du den Yogi gesehen?

Eine bessere Variante ist eine Vegane oder noch besser rohköstliche Ernährung. Und einige bestimmte Lebensmittel sollte man auch vermeiden, die sind hier aufgeführt:



Teal Swan erklärt auf dem Kanal auch indirekt, wieso das geht, dass man sich von "Licht" ernähren kann. Wenn du ein paar Videos anschaust, dann verstehst du es.
Alternativ gibt es auch ein Buch, das heißt "Die Realitätenmacher". Ist allerdings reine Physik und kann schwer zu verstehen sein.

Bei weiteren Fragen, einfach melden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarasios
18.05.2016, 08:57

... du redest vieleicht mist...


Nein man kann sich keinesfalls seinen tagesbedarf an Flüssigkeit , Vitaminen und Kalorien durch Licht decken.


Das ist alles dummer aberglauben , esoterischer blödsinn und geldmacherei!


Du Schreibs selbst , dass sich dieser Yogi Vegan ernährt , dies halt also rein garnix mit Licht zu tun.

Dieser Kerl wurde schon Semi-Wissenschaftlich untersucht und es wurde ganz klar nachgewiesen , dass dieser Kerl ein betrüger ist der wie jeder andere Mensch auch auf normale Nahrung angewiesen ist.


Der einzige Weg sich durch Lichtnahrung zu ernähren ist diese an leichtgläubige / verwirrte Menschen anhand von Seminaren und Büchern weiterzugeben, wodurch die "Gurus" dieses abstrusen Kultes mehr als genug Geld einehmen um sich hunderte von Jahren durch Marken-Lebensmittel am Leben zu halten.


Zudem ist nie ein Mensch dadurch erfrohren, dass er in einem nicht angeschalteten Kühlwagen eingesperrt war!

Er kann eine Panik-attacke erlitten haben und dann an einem Herzinfakt oder Atemnot gestorben sein aber unter keinen umständen durch erfrieren oder unterkühlung !


Mach die Augen , hör auf alles zu glauben was dir gesagt wird und werd erwachsen.

Dieser ganze Esoterikkram ist einzig und alleine das Mittel von dreisten und unmoralischen Menschen um leicht-gläube und dumme Menschen das geld aus der Tasche zu ziehen.

0

Probier`s aus und der Totengräber hat ein zusätzliches Grab auszuheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht. Wie soll das denn genau funktionieren?

Das kann man sich doch eigentlich denken. Denk einfach mal an deinen täglichen Flüssigkeitsbedarf. Wie soll der durch Licht gedeckt werden?

Du verbrauchst jeden Tag Energie. Wie soll das Licht dir denn diese liefern?

Was meinst du, wie viel Kalorien das Licht so hat und in welcher Einheit du es als Nahrung misst?

Versuch es doch mal spaßeshalber einen oder zwei Tag/e lang....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
11.05.2016, 18:35

Versuch es doch mal spaßeshalber einen oder zwei Tag/e lang....

Aber bitte nicht länger, denn zunächst wird der Flüssigkeitsverlust bedenklich und im Extremfall tödlich werden und schließlich auch die Unterernährung.

2

Garantiert nicht, wir sind ja keine Pflanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne😂 aus der Traum vieler Magersüchtigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur, aber wenn Du noch Essen und Wasser dazu nimmst, dann kann man von Licht leben, nicht nur von Licht, aber wichtig ist es auch. :-D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar, nein!

Humbug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar.

Und jede Nacht kannst du dann Ramadan machen. Nur andersherum.

Tagsüber empfehle ich dir dann das Lichtkleid.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?