Lehramt für Darstellendes Spiel, Englisch und/oder Spanisch - wie gefragt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mit Spanisch sieht es meines Wissens gar nicht so schlecht aus.

Englisch ist nie verkehrt. Ist ja ein Hauptfach.

Zu DS kann ich dir nichts berichten. Dieses Fach führt ja eher ein bisschen ein Schattendasein. Also ich will damit sagen, dass es mich überraschen würde, wenn es auf dem Markt dafür einen Mangel geben würde.

____________________________________________________________

Man kann bei uns z.B. während des Referendariats eine Zusatzqualifikation in DS machen, wenn man das möchte. Das ist zwar dann noch keine volle Fakultas, aber immerhin. Darüber hinaus kannst du jedes Fach, das du möchtest, unterrichten, wenn deine Schule dafür Bedarf hat und du es dir zutraust. Bis Klasse 10 ist das ohne Weiteres möglich.

Deswegen würde ich dir am ehesten zu En/Sn raten. Ob du DS als Drittfach studieren willst, kannst du dir dann immernoch überlegen.

____________________________________________________________

Du musst dir aber immer vor Augen halten, dass du mit zwei Fremdsprachen viel zu korrigieren haben wirst im Berufsalltag.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann man keine Antwort geben. Von Jobgarantie bis Arbeitslosigkeit ist je nach Bundesland alles dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darstellendes Spiel wird kaum an Schulen angeboten. Und mit Lehrern für Sprachen kann man die Straßen pflastern. Mit dieser Fächerkombination würde ich mir keine großen Chancen ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Bundesland an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haribolady
18.12.2015, 22:35

Das ist doch immer so bei Lehramt, aber ich frage mal so ganz allgemein. Ich Weiß doch schließlich nicht, in welchem Bundesland ich eines Tages mal arbeiten werde... ;)

0

Was möchtest Du wissen?