Laut Bibel schuf Gott den Menschen aber ist damit der Homo-Sapiens gemeint?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als diese Mythen entstanden gab es noch eine Taxonomie und Menschen wurden gewiss nicht so definiert, wir sie heute biologisch definiert werden (zum Beispiel wusste man damals noch nichts von eukaryontischen Zellen). Wir können sie also nicht fragen. Mindestens Homo sapiens war wohl gemeint, denn alle Beispiele für Menschen aus der Bibel gehören dazu.

laut bibel ist damit natürlich der Homo sapiens sapiens gemeint also der moderne mensch. man hatte damal noch keine Ahung von Neandertalern und anderen Fossilien Menschen oder auch anderen Fossilen Tieren. der Mensch galt ja als Krone der schöpfung und konnte sich als solche nicht entwickelt haben sondern wurde nach dem ebenbild Gotte geschaffen. die ersten Funde fossiler menschen lösten sogar eine Art Skandal aus da das ja bedeuten würde das auch derm Mensch ein Produkt der Evolution ist und kein Ebenbild Gottes oder die Krone der Schöpfung. für die damalige Zeit war das schlimm besonders für die Kirche. laut Bibel ist der Homo sapiens gemeint. aber es stimmt längst nicht alles was in der Bibel steht.

Die Bibel ist nicht naturwissenschaftlich und läßt sich mit der Evolutionstheorie nicht in Einklang bringen.

Was möchtest Du wissen?