Lassen sich Bleistiftstriche ohne weiteres von einer Tapete überstreichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Großes Geheimnis:

Mit einem weichen Radiergummi lässt sich das spielend wegradieren.

Maler-Trick: in der Farbe mit der du ausmalen möchtest, so könntest du diese Linien auch dünn  mit einem Buntstift nachzeichnen.

Viele Maler skizzieren je nach verwendeter Farben mit blau (hell-blau, mittelblau), grün, rot

DieBohne123 23.01.2017, 23:57

habe oft erlebt,dass diese sich zwar etwas entfernen lassen,aber nicht komplett,lassen diese sich nicht ohne einen Radierer überstreichen?

0
sindbadkaroL 24.01.2017, 00:02
@DieBohne123

kommt auf die Farbe an, bei vielen scheint es durch, wenn du Farben mit hoher Deckkraft verwendest und je nach Intensität der Farbe, so kann es durchscheinen, muss aber nicht vlt. kannst du dieses ja vortesten.

Wenn du z. B. auf Rauhfasertapete malst und davon einen Rest übrig hast, so könntest du das ja irgendwo in ganz kleinem Format (ohne viel Farbe zu verschwenden) ausprobieren, so würdest du ganz sicher gehen.

Ansonsten weichen Stift und nicht so feste aufdrucken also anzeichnen, halt nur ganz minimal

1

Ja, Bleistift kann problemlos mit Dispersion überstrichen werden.

...ja :o) ...wenn die striche nicht dünn sein müssen ,eignet sich kreide auch wunderbar

Was möchtest Du wissen?