Laptop von der Steier absetzen, aber den hat mein Freund für mich bestellt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir dieses Jahr einen neuen Laptop für die Arbeit gekauft

Inwiefern brauchst du den für die Arbeit? Ich sag mal so, wenn du z.B. Einzelhandelskauffrau bist, wird es schwer dem Finanzamt gegenüber zu versichern, dass du den für die Arbeit brauchst. 

Ich bin eine Bürokauffrau und musste letztes Jahr ab und an von zu Hause im homeoffice arbeiten.

1

Auf der Rechnung muß der Name des Käufers  stehen. Tip von TWINKY:

Dein Freund verkauft dir den Laptop zum Einkaufspreis, auf dieser Rechnung steht dann dein Name und Betrag in bar erhalten.

Di Originalrechnung wird dazugeheftrtet den darauf gibt es Garantie

Heißt es, dass mein Freund quasi eine Rechnung auf meinen Namen erstellen muss? 

0
@Tuti94

sein Briefkopf du mit Adresse im text genannt. handschriftlich unterschrieben, in bar erhalten

0

Du brauchst eine Rechnung auf deinen Namen, logisch oder?

Der Lapi gehört dir ja gar nicht, laut Rechnung.

Wer hats bezahlt?

Ich natürlich, deswegen frage ich :)

0
@Tuti94

Unbar?

Bei der Einkommensteuererklärung gilt das Zu- und Abflussprinzip (§ 11 EStG).

Wenn sein Name auf der Rechnung steht, aber du den Abfluss von deinem Konto nachweisen könntest, kann der Laptop in deine Steuererklärung.

Wenn der Laptop jedoch mehr 487,90 € gekostet hat, kannst du ihn nicht einmalig absetzen sondern musst ihn über die gewöhnliche Nutzungsdauert abschreiben (i.d.R. 3 Jahre).

Dann muss der Laptop natürlich dem Erhalt oder Erwerb eines Arbeitsplatzes gedient haben damit er als Werbungskosten laufen kann.

0

Was möchtest Du wissen?