Laptop per HDMI mit Fernseher verbinden klappt nicht mehr :(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dem Laptop sagen, dass der das Bild ZUSÄTZLICH auch auf HDMI raus geben soll. Warum sollte der das immer machen und so wertvollen Akku verschwenden?

Das geht über die Desktopeinstellungen wo man auch die Auflösung einstellt, bei neueren Windowsversionen auch mit einem speziellen Tool (irgendwas mit Beamer einrichten) oder über eine Tastenkombination.

DIe Tastenkombination hängt vom Laptop ab. Hier die Fn Taste drücken und gedrückt halten und dazu die F-Taste drücken die zwei Bildschirmsymbole drauf hat. Damit schaltet man zwischen Intern, Extern und "Beides" hin und her.

ja unter rechtsklick am desktop --> anpassen --> anzeige. ich denke das meinst du, aber da mein laptop ja den fernseher überhaupt nicht erkennt kann ich das bild nicht erweitern oder was auch immer...

0
@Haudrauf7

Nicht ganz. Aber in diesem Menu findest du "Verbindung mit einem Projektor herstellen" Das klickst du an, suchst aus was du willst und freust dich ;)

0
@Edgar339

Ich habe kein Windows in Betrieb, daher wusste ich nicht, wie das Tool genau heißt.

Aber die Tastenkombination sollte immer funktionieren.

Um den HDMI Ausgang frei zu schalten muss der Laptop den Fernseher nicht erkennen, der braucht nru die Daten bereit stellen, dem ist egal ob die einer nimmt oder nicht.

0
@Commodore64

hat geklappt. vieeeeeeeeeeelen dank

nur versteh ich nicht warum ich das nur bei dem fernseher machen muss und sonst nicht, aber egal. es funktioniert :))

0
@Haudrauf7

Es gibt da Datenleitungen die Informationen über die Geräte (Gerätecode, Eigenschaften/Fähigkeiten) austauschen. Normal erzählt der Fernseher dem Computer was er kann und Windows sucht sich dann einen passenden Modus raus und schaltet den auf.

Bei dem Fernseher scheint da irgendwas nuicht ganz zu funktionieren. Vermutlich erzählt der seine Daten erst wennd er was kriegt, kriegt aber erst was wenn der was erzählen würde!

0
@Commodore64

also iwie hat das mit "Verbindung mit einem Projektor herstellen" nur einmal funktioniert. jetzt passiert wieder garnix :(((

noch eine idee? bin am verzweifeln...

0

an dem kabel und den anschlüssen am fernseher liegt es nicht. entweder musst du am laptop einstellten, das ein extener bildschirm angeschlossen ist oder es liegt an der reihenfolge.

also entweder schliesst du den laptop an, und schaltest dann den fernsehr ein oder der fernseher ist an und du schliesst dan den laptop an und schaltest dann auf den hdmianschluss.

wie und wo stell ich das am laptop ein?

hab schon jede reihenfolge probiert...

0

Geräte anstecken und dann die Kombination "Windows-p" drücken und dann entweder doppelt, erweitert oder nur Projektor wählen.

Mein Laptop ist sehr heikel und verlangt dass das Kabel wirklich sehr gut steckt. Eventuell das Kabel umdrehen und versuchen ob die Stecker leicht unterschiedliches Verhalten haben. (sollte nicht sein, aber wer weiß)

bei "windows + p" passiert gar nichts

0
@Haudrauf7

Welche Windows Version? Bei W7 und W8 geht das. Sonst musst dich über Systemsteuerung oder rechte Maustaste auf dem Desktop zu den Einstellungen hinsuchen. Oder du kennst deinen Laptop. Bei meinen Laptops daheim ist es "Fn+F7" (Sony), "Fn+F5" (Dell) oder "Fn+F10)" (Lenovo). Wenn die Tastatureinstellung aber so sind dass die Funktion nicht F1 - F12 den Vorzug hat dann das ganze ohne die Fn Taste

0
@kuku27

system: vista; laptop: sony vaio

ja bei fn + f7 kommt dann ein fenster, wo ich zwischen "nur lcd" und "setup" wählen kann. bei nur lcd passiert nix und bei setup weiß ich nicht was ich ändern sollte, damit es funktioniert

0
@Haudrauf7

Ok. Habe für dich den Beamer ausgepackt und nachgestellt.

Ohne Beamer am Kabel Habe ich das gleiche Bild wie du. Sobald der Beamer oder auch ein Monitor dran hängt dann ändert sich das Fenster und er bietet mir mehrere Möglichkeiten an. Das heißt dass dein Vaio den Fernseher nicht erkennt. Entweder ist das Kabel nicht gut (auch wenn es bei anderen Geräten funktioniert) oder der Anschluss am VIAO ist defekt geworden.

0
@kuku27

das kabel hat ja schon funktioniert. und dass es nach 2 benutzungen hinüber ist, wäre ja echt eine frechheit.

ich habe jetzt versucht den laptop an einen anderen fernseher anzuschließen (samsung). da hat alles geklappt. und zwar mit allen hdmi kabeln die ich hab.

kann es sein, dass sich mein laptop (sony vaio) und mein fernseher (lg) nicht vertragen??? (das kabel ist von amazon falls das wichtig ist)

0
@Haudrauf7

Offensichtlich, aber laut Norm dürfte das nicht sein. Es gibt unterschiedliche HDMI Kabel: alte die schlechter geschirmt waren, neue für HDTV mit Ethernet, 3d, Ton oder auch ohne. Möglicherweise hast eine schlechte Kombination erwischt. Ich hatte auch daheim immer wieder Probleme bis ich auf qualitativ höherwertige Kabel umgestiegen bin.

Mich stört bei dir dass der VAIO überhaupt nicht merkt dass was dran hängt. Hast in deinem Fundus ein wirklich gutes Kabel mit Goldkontakten und allen Möglichkleiten für HDTV , Ethernet usw. Zumindest die Erkennung bei FN F7 müsste gehen und dann gibt es auch ein Bild

0
@Haudrauf7

Das Kabel ist von der Bauart gut. Das hilft dir nicht. Ob der Fernseher oder der VAIO außer der Norm sind ist nun eine Streitfrage. Da kann ich leider nicht mehr helfen.

0

Was möchtest Du wissen?