Lan Kabel ins untere Stock legen?

9 Antworten

Da kann ich dir, wie schon einige vor mir, D-LAN empfehlen. Es ist erstens nicht teuer (ab 20€ aufwärts gibt es schon gute Geräte), und zweitens dauert die Installation nur wenige Minuten (D-LAN Adapter in die Steckdose einstecken, LAN-Kabel einstecken und bei beiden Geräten auf "Pair" o.ä. drücken und fertig ✅.) Da die Verbindung über die Stromkabel läuft ist sie nicht so Störungsanfällig wie Funkverbindungen (WLAN). Ich benutze selbst seit 2014 D-LAN und war noch nie enttäuscht. Klar merkt man einen kleinen Verlust, aber es ist mindestens doppelt so schnell, als über WLAN. Ich kann es absolut empfehlen! Ich benutze die Geräte von TP-LINK.

Muss man den Adapter in die Fritz Box stecken? Also per Kabel? Ich habe das so verstanden : Adapter in die Steckdose, Kabel vom Adapter in die Fritz Box und dann noch vom Adapter zum PC

0
@xDominikxD

Ja, so ist es richtig. Alles funktioniert komplett ohne Funkverbindungen und ist damit nicht so störungsanfällig. Es überlastet auch nicht so schnell, das hängt aber von der Schnelligkeit des Internets fest. Leider habe ich den Kommentar erst etwas später gelesen. Ich hoffe es klappt bei dir, wenn du es so einrichten möchtest.

0

Also ich kann dir solche Adapter empfehlen, die du einfach in die Steckdose steckst. Auf der einen Seite an der Fritzbox (oder was auch immer das für ein Gerät ist) kommt ein Ethernet-Kabel von dem Gerät in den Adapter. Den anderen machst du in der Nähe deines PC in die Steckdose und führst das Ethernet-Kabel von da aus an deinen PC.

Die sind auch gut. Nur geht dabei etwas Power verloren.

1
@srzthnjartg

Ja gut aber immer noch besser als einmal durch den ganzen Fußboden bohren zu müssen xD

Oder du holst dir halt ein langes Ethernet-Kabel (kostet nicht so viel, ist in den letzten Jahren günstiger geworden). Allerdings musst du auch an Türen denken und so (kriegst du dann vllt nicht mehr zu)

1

In die Decke würde ich ehrlich gesagt nicht bohren, weil man da wissen muß, wo die Träger verlaufen. Durch Wände zu bohren ist hingegen eher unproblematisch.

DLan wäre natürlich auch noch eine Alternative.

Wenn du bohren solltest würde ich drauf achten das im Boden Kabel für die Steckdosen und Rohre für die Bodenheizung sein könnten. Du könntest auch ein Repieter verwenden den brauchst du einfach nur in die Steckdose zu stecken und mit dein Router zu verbinden.

30m lan Kabel ist eigl. nicht so teuer. Aber du solltest definitiv Bohren (lassen):

Was möchtest Du wissen?