Lampen Kabel richtig angeschlossen?

...komplette Frage anzeigen 2 schwarze 2 weiße unangeschlossen  - (Elektronik, Strom, Elektrik) Etwas besser zu sehen glaub ich hier - (Elektronik, Strom, Elektrik)

4 Antworten

Hol Dir einen Elektriker / einen Freund der sich damit auskennnt.

So wie Du das anschließen willst würde man die Erde nicht mit anschließen. Wenn die schon an der Lampe und am Lampenanschluss vorhanden ist gehört die mit angeschlossen. Evtl. kannst Du den Anschuss von der Decke direkt anklemmen - sonst anderes Kabel zum Verlängern verwenden...

Wer auch immer die Lampe mal auseinander geschraut hat.

Eigentlich sollte das so aussehen:
Linke Seite:
- beide weißen Kabel bei N
- Mitte geht bereits für die Erde direkt ans Gehäuse
- beide schwarzen Kabel bei L

Rechte Seite:
- blau auf N
- Erde (grün/gelb) in die Mitte
- braun auf L

Das Ganze aber ohne Garantie da hier wohl jemand unwissendes die Lampe außereinandergeschraubt hatte und man nicht weiß ob da mehr kaputt ist...

Wer mit Strom spielt gefährdet sich und andere !

Joerrgxx2 28.11.2016, 12:36

Läuft jetzt danke :D

0

benutzt du da etwa Cinch-Buchsen, die sonst für Verbindungen von Niederfrequenz-Signalen benutzt werden?

In dem Falle kann ich nur hoffen, dass du das noch lesen kannst.

So liegen die 230V nahezu offen an den Metallteilen und eine Berührung kann da für deine Angehörigen teuer werden.
( Dunkle Kleidung, Sarg- und Beerdigungskosten .... )

Gleichzeitig, wenn du nicht nicht 18 Jahre alt bist, wird auch die Staatsanwaltschaft prüfen, ob deine Eltern nicht die Aufsichtspflicht verletzt haben. Das kann schon zu einer Verurteilung führen.

Rufe auch keinen Elektriker, denn der könnte, wenn er das sieht, auch die Polizei holen.


Wibicho 28.11.2016, 18:32

wo siehst du Chinch-Buchsen...?

0
guenterhalt 28.11.2016, 19:32
@Wibicho

was könnten die Elemente mit den Überwurfmuttern sonst sein?

0

Damit du auch durchblickst und nicht irgendwas blind zusammen steckst solltest du wissen, was die Farben sind bzw. für was sie stehen.

Braun ist der Außenleiter, abkürzt durch L. Blau ist der Neutralleiter und wird an N angeklemmt. Der grüngelbe Leiter ist der Schutzleiter PE und gehört an das Erdungssymbol. An der Lampe steht der schwarze Draht wohl für L und weiß für N.

Was kann man bei solcherlei primitivem Zeugs falsch machen, wäre eine sinnvolle Frage.

Leute, die nicht mal ein bissel Hirn verwenden, können viel falsch machen ;-)
Bevor überhaupt was an die obigen Lüsterklemmen angeschlossen wird, ist zu prüfen welche Aderfarbe der Zuleitung welche Funktion hat!

Dann ist der Rest fast schon geschenkt, bzw logisch anzuschließen.
Auf die Litzenkabelenden gehören passende Aderendhülsen! Gequetscht mit der richtigen, passenden Zange!

Was du da bisher gemacht hast, ist Pfuscharbeit!
In fast jedem Baumarkt gibt es erstens das passende nötige Material, sowie auch in der Buchecke, entsprechende Bücher wie man die üblichen Hausinstallationen fachgerecht ausführen kann, textlich und per Fotodoku kenntlich gemacht.

Warum also willst du 10 Euro sparen und Pfuscharbeit abliefern, wenn du es besser machen könntest?
Ein brauchbares Messgerät hat ein Baumarkt übrigens auch für um die 10 bis 60 Euro.
Ein Elektriker hat nicht nach Baumarktbüchern gelernt, aber Bücher gab es in der Lehrzeit auch! Grundlagenwissen vermitteln die Baumarktbücher.

Was möchtest Du wissen?