Kündigen in der Probezeit? Muster

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

und ab dem 11.11.13 müsste ich zwei Wochen in die Schule.

Ich gehe davon aus, das Du in der Probezeit einer Ausbildung bist. Dann kannst Du Dein Ausbildungsverhältnis fristlos kündigen (§ 22 Abs. 1 BBiG).

Es reicht dann wenn Du z.B. schreibst: "Sehr geehrte........hiermit kündige ich fristlos mein Ausbidungsverhältnis innerhalb der Probezeit."

Du kannst (wenn Du möchtest) noch ein: "Vielen Dank für Ihr Verständnis" darunter schreiben

muss ich dann auch noch einen Briefkopf mit Adresse, etc. hinzufügen ?

0
@bienchen65

In eine Kündigung gehört selbstverständlich die Adresse des Empfängers (Firma)

0

Eine mögliche Kündigungsfrist steht in deinem Vertrag; in der Probezeit sollte diese aber kein Problem sein.

Einen Satz schreiben, der Deinen Kündigungswunsch zu einem bestimmten Termin ausdrückt, solltest Du aber alleine hinbekommen.

Kündigungen müssen nicht begründet werden.

Was möchtest Du wissen?