Kreuzanhänger - wann darf ich es tragen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Solange man selber nix hineininterpretiert, isses einfach ´n Schmuckstück! In letzter Zeit war´s auch modern, sich ´n Rosenkranz um den Hals zu hängen!

Vielen ♥lichen Dank für Dein Sternchen! Da Du ja auch noch gläubig bist, wär´s schön, Ratschulas Vorschlag zur Segnung Deiner Kette in´s Auge zu fassen! LG, gina

0

Werter Tom,

zumindest das Anbeten (oder Beschwören) von sichtbaren Dingen ist verboten: http://bibel-online.net/buch/luther_1912/2_mose/20 Die Bibel lehrt nichts davon einen Kreuzanhänger zu tragen. Aber es ist immerhin nützlich, wenn Du durch den wiederholten Anblick eines Kreuzes daran denkst, was Christus für Dich getan hat - Deine Erlösung, verstehst Du diese denn? Verstehst Du den Sinn Deines Taufbekenntnisses?

Natürlich darfst du einen kreuzanhänger tragen, ob du nun getauft wurdest oder nicht und natürlich auch, wenn du kein Christ wärst. Darf ich fragen, warum du noch nicht getauft wurdest? Bis auf Brüder- und Sondergemeinschaften wird normalerweise die Kindstaufe praktiziert, das solltest du zumindest nachholen.

Zum Kreuz: Es gibt verschiedene Formen, auch diese haben eine Geschichte. Wenn du einer bestimmten Richtung angehörst, oder einer Richtung den Vorzug geben möchtest, dann wirf u.U. noch einen Blick darauf (Orthodoxes Kreuz, rk eher Kruzifix, Templerkreuz, keltisches Hochkreuz, koptisches Kreuz, Fisch als allgemeines Symbol auch kombiniert etc.)

Natürlich darfst du ein Kreuz tragen. Ganz besonders, wenn du dich zum christlichen Glauben bekennst.

Wenn ich dir einen gut gemeinten Rat geben darf: Ich weiß ja nicht, zu welcher christlichen Gemeinde du gehst, aber da du den christlichen Glauben bekennst, solltest du dich dringend mit der Bedeutung der Taufe im Christentum auseinander setzten und auch ganz sicher mal darüber nachdenken, dich taufen zu lassen. Sprich doch mal mit deinem Pfarrer ;-)

Kreuzanhänger kannst du immer tragen. Egal ob Christ oder kein Christ. Gibt doch genügend Jugendliche, die ein Kreuz als Modeschmuck tragen.

Hallo tom , Natürlich darfst du es jeden Tag tragen wer will oder soll dir das verbieten ? Ich trage sogar 2 Kreuze , das eine habe ich von meiner Schwester die in Berlin lebt und das andere habe ich von meiner verstorbenen Schwiegermutter und ich würde mich davon nie trennen denn ich sehe sie als meine Beschützer an und wenn einer lästert weil er nicht gläubig ist oder so etwas kitschig findet dann braucht man mich ja nicht anschauen , ich finde Pircing auch nicht besonders schön aber ich akzeptiere es wenn Leute es mögen --- ich mag die Menschen und da ist es mir egal was er an sich trägt oder oder welche Haarfarbe er hat , === hol dir dein Kreuz und wenn du magst ( hab ich machen lassen ) lass es noch segnen dann ist es nähmliich nicht nur eine Modeerscheinung sondern du hast dann eine besondere Beziehung zu deinem Kreuz !!! Hoffe ich konnte dir helfen und noch einen schönen Sonntag Deine Radschula .

Du kannst tragen was immer du möchtest. Wer will dir das verbieten. Wenn du ein schlechtes Gewissen dabei hast, ist das etwas was du mit dir selbst ausmachen musst.

Nein die Kette mit dem Kreuz darfst du auch tragen ohne getauft zu sein.

Du kannst grundsätzlich tragen, was Du willst. Um zu glauben, braucht man eh keine Taufurkunde oder ähnliches.

Erlaubt ist, was dir gefällt und das, wozu du bezug hast.

Ob du getauft bist oder nicht, wenn du ein Kreuz als Anhänger trägst, das bleibt dir überlassen.

Und tragen kannst du dieses Anhänger immer und überall, wenn er dem Design und dem Material nach zu deiner Garderobe und zum Anlass passt.

(Damit meine ich, wenn du einen Modeschmuck trägst, dann passt der zu legerer Kleidung sicherlich gut, aber nicht zum einer Ball- oder Abendrobe... ;-)

wer bitte sollte dir das verbieten? Und seit wann tun wir nur, was "man" darf? Und welche Instanz ist das, die über mein (dein) Leben zu bestimmen hat, wenn nicht du selber?

Du darfst alles tragen was du willst Ich gab meines nach der Kommunion bekommen die meisten bekommen eins nach der Taufe ein paar haben es immer an andere nicht

Es ist "nur" eine Kette, die darfst du tragen wann du willst. :)

kein problem, gott ist großzügig und sieht es gerne wenn man sich auch nach außen hin zu erkennen gibt.

Ja sicher, glaubst du, da gibt es ein Gesetz dagegen, oder was? :D

Was möchtest Du wissen?