Kontaktabbruch mit Ex bei starkem Liebeskummer?

6 Antworten

Du musst innerlich Abschied nehmen.

Kontaktabbruch ist der erste Schritt dazu und das Entfernen aller persönlichen Erinnerungsstücke.

Mach ein Ritual, indem Dir bewusst wird, dass die Beziehung beendet ist. Schreib ihr einen Brief, den Du dann feierlich verbrennst an einem schönen Ort draußen. Damit wird Dir die Endgültigkeit auch eher klar.

Etwas Disziplin und Realitätssinn gehört dazu. Wenn Du merkst, Du denkst an sie, dann lenke Dich ab, mach was Produktives, es wird irgendwann weniger werden.

Alles Gute für Dich

Also mir haben abbrüche damals geholfen.

Einem Alkoholiker stellst ja auch keine Vodkaflasche hin und sagst zu ihm: Jetzt trink nicht mehr.

Von Experte AmysAngel bestätigt

Du solltest auf jeden Fall den Kontakt abbrechen.

Darauf folgt dann eine Zeit der Sehnsucht, des Schmerzes und der Trauer, die aber jeder Mensch mal durchstehen muss. Du darfst in dieser Phase nicht der Versuchung erliegen, dich wieder bei ihr zu melden und solltest Trost suchen bei deinen Freunden, deiner Familie und in sinnvollen Beschäftigungen mit dir selbst (Sport, Fortbildung, usw.)

Irgendwann erkennst du dann, dass die Frau nicht so großartig war, wie du es dir selbst eingeredet hast und deine Lebensfreude und dein Selbstvertrauen wird zurück kommen.

Wenn dann der letzte Trennungsschmerz verflogen ist, wirst du wieder offen sein für eine neue, bessere Frau in deinem Leben.

Brichst du den Kontakt nicht ab, kann dein Schmerz nicht heilen, sondern ihre Nähe wird dir nur weitere seelische Wunden verursachen. Die Nähe zu ihr wird dich täglich schmerzhaft daran erinnern, dass du als Partner ungewollt bist. Dann stellt sie dir irgendwann ihren neuen Freund vor und du bist so am Boden zerstört, dass du vor lauter Angst keine neue Beziehung mehr eingehen willst – dein Ego ist dann noch mehr im Eimer als jetzt. Und das willst du nicht, oder?

Das Problem ist, dass ich während der Zeit wahrscheinlich nur am denken wäre was sie wohl tut und wen Sie hat bzw. alles was um Sie herum geschieht.

0
@Ocean541

Verfolge sie nicht auf Social Media. Frag nicht andere Freunde, was sie treibt, sondern distanziere dich so weit als nötig von allem, was dich an sie erinnert. Ich habe nach der Trennung von meiner Ex sogar den Kontakt zu allen gemeinsamen Freunden für ein dreiviertel Jahr auf Eis gelegt, damit ich nicht hören muss, wen sie nun datet oder wie sie ohne mich ihr Leben genießt.

Du solltest dich nun ganz auf dein eigenes Leben fokussieren. Denke nicht über ihr Leben nach, sondern darüber, wie du dich selbst geistig und körperlich weiterentwickeln und selbst künftig eine bessere Beziehung erreichen kannst, z.B. indem du vorher besser darauf achtest, ob eine Frau zu dir passt, ob ihr ähnliche Werte und Prioritäten habt und ob euer Bedürfnis nach Nähe und Distanz gleich ist. So kannst du aus der Trennung etwas lernen und in Zukunft glücklichere Beziehungen führen.

2

Mir hat ein Kontaktabbruch von meinem Ex geholfen, da ich so weniger an ihn denken musste. Bei mir ist das so, dass wenn ich eine Person noch öfter sehe, ich auch automatisch mehr an sie denke oder darüber nachdenke wie es wohl wäre, wenn man noch zusammen wär,...

Ja, kontaktabbruch bringt sehr viel... so machst du dir ständig Hoffnung

Was möchtest Du wissen?