Was sollte ich tun?

Guten Tag, folgende Symptome hab ich aktuell:

Müdigkeit trotz genügend schlaf, Kreislauf Probleme bei anstrengung, Untergewicht, schlechte Haut, oft kein Appetit, manchmal Blähungen, Nase ist oft verstopft, und ich fühle mich eben einfach nicht fit.. Bzw ausgeschlafen..

Ich bin 17 Jahre alt und wiege 61Kg 182cm groß.

Ich möchte einfach wieder fit sein.. Nicht müde.. Und mich gesund fühlen, und nicht wie aktuell..

Durchs zunehmen würde ich auch viel gesünder aussehen, was mein selbstbewusstsein sehr helfen würde..

Nun folgende Vermutungen aktuell an was es liegen könnte:

Schilddrüse, Gewicht, das mit der Nase Verdacht das die popylen evtl nach gewachsen sind, oder etwas Mit dem darm.. Ich *hatte* ein ebv Virus laut dem bluttest, evtl ist da was dran..

Nun war ich auch schon beim Hausarzt, aber er hat nur ein kleines blutbild gemacht.. Und kümmert sich überhaupt nicht um seine Patienten.

Weshalb ich am Montag aufjedenfall bei einem anderen Hausarzt einen Termin machen würde, der dann auch ein großes blutbild macht etc..

Nun frage ich mich, was sollte ich tun?

Was ich selber machen kann:

Mehr Kalorien essen, drauf achten was ich esse. Vorm schlafen nichts mehr essen, früher ins Bett gehen, mehr raus gehen, und versuchen irgendwie mehr gewicht zu bekommen.

Bei welchen Ärzten sollte ich ein Termin machen? Erstmal bei einem anderen Hausarzt?

Was kann ich sonst noch selber tun? Ich habe ne zeit lang 3000kcal gegessen, und nicht so wirklich zugenommen.. Aber aktuell versuche ich halt mehr zu essen.. Bzw hab ich heute 200g Nüsse easy runter bekommen, was mich bissl wundert, davor war ich gefühlt nach 20 Erdnüssen satt.

Ich habe in der Zukunft einige Ziele.. Möchte evtl mein Abschluss machen, nen Job finden usw, richtige Freunde, Freundin usw.. Aber so wie es mir aktuell geht, is dies eben nicht möglich. Bzw möchte ich einfach nicht mit Zwang etwas machen obwohl es mir nicht gut geht. Sondern 100% geben können.

Da aktuell 4 Wochen lockdown ist, möchte ich eben die Zeit nutzen etwas ändern..

...zur Frage

Hey, also ich finde mich gerade in deiner Frage voll wieder, ich hab auch diese Symptome seit anfang des Jahres. Hatte auch den Epstein-Barr-Virus, der wohl ursächlich dafür ist. Mein Arzt hat mir geraten erstmal allen Stress zu meiden und viel Ruhe, des weiteren wurde ich zum Immonologen überwiesen, das wäre evtl auch eine Anlaufstelle für dich je nachdem wie lange du diese Beschwerden jetzt schon hast. Da fragst du am besten einfach nochmal deinen Hausarzt, am besten suchst du dir einen neuen. Hab ich auch gemacht und würde es in jedem Fall wieder tun.

Mit der Nase würde ich an deiner Stelle einfach mal zum HNO Arzt und auch mal Allergietests durchführen lassen.

...zur Antwort

Ruf doch mal in der Psychatrie an und frage nach ob die dir da nachträglich ein Attest ausstellen können oder bitte deine Eltern dem Lehrer etwas zu schreiben. Ihn geht es aber nichts an, warum du nicht da warst, da bist du nicht verpflichtet genauere Infos drüber zu geben. Andere Idee wäre, dass du bei deinem Hausarzt fragst, ob er dir was austellt (ich denke mal, dass er über den Aufenthalt in der Psychatrie informiert ist?)

...zur Antwort

Also in der Pause hab ich das mal gemacht und das dann normal entschuldigt. Wenn du sowas aber offensichtlich im Unterricht machst, gibt das denke ich mächtig ärger. Kommt natürlich immer auf den Lehrer an, aber bei uns gibt das dann ne 6 für die Stunde, Gespräch beim Lehrer und nen Eintrag ins Kursbuch (hat mal ne Schülerin aus meinem Kurs gemacht). Wenn du generell öfter mal ein paar Stunden während des Tages fehlst vermutlich auch Attestpflicht.

...zur Antwort

Mir hat ein Kontaktabbruch von meinem Ex geholfen, da ich so weniger an ihn denken musste. Bei mir ist das so, dass wenn ich eine Person noch öfter sehe, ich auch automatisch mehr an sie denke oder darüber nachdenke wie es wohl wäre, wenn man noch zusammen wär,...

...zur Antwort

Ist natürlich nicht so gut, aber wenn es jetzt nur 2 oder 3 sind, dann ist das auch kein Weltuntergang. Wenn es zu viele werden ,dann könnte es allerdings Probleme geben.

...zur Antwort

Du hast doch bestimmt einen speziellen Grund, dass du wechseln möchtest(?) Ich würde ihnen einfach sagen, wie es ist, dann sollten sie es doch eigentlich verstehen

...zur Antwort

Also zuerstmal klingt das jetzt nicht so wirklich nach echter Liebe. Habt ihr euch mal getroffen (außerhalb der Schule) oder unterhalten?

Frag sie doch erstmal ob ihr euch treffen wollt, weil ein "Ich liebe dich" von jemandem, den man nur vom sehen kennt kommt, ohne das jetzt böse zu meinen etwas komisch rüber. Also lass es langsam angehen

...zur Antwort

Du musst dich daran gewöhnen, dass Leute so mit dir umspringen. In der Arbeitswelt ist der Ton nunmal etwas härter und da du als neuer quasi unter den anderen stehst erlauben sie sich halt gerne mal mehr. Du solltest da an dir arbeiten, wie du deine psychischen Probleme in den Griff bekommst und wenn deine Kollegen etwas sagen was nicht gerechtfertigt ist auch mal nen härteren Tonfall haben. Du hast eine Krankschreibung und fertig. Der Rest geht die nichts an.

Wie nötig es ist, dass du dich krank schreiben lässt kann hier denke ich niemand beurteilen und das möchte ich mir auch nicht anmaßen. Prinzipiell ist es leichter, wenn die auf der Arbeit sehen, dass du nicht wegen jedem bisschen zuhause bleibst und du guten Willen zeigst zu arbeiten. Was dann aber eben nicht geht, das geht halt nicht. Wie mein Arzt immer so schön sagt eine Gesundheit hat man nur einmal und da sollte man alles unterordnen, denn der Rest ergibt sich dann schon irgendwie.

...zur Antwort

Zurückgeben. Eine Entschuldigung wäre eigentlich auch fällig. Falls du dich nicht traust kannst du sie vielleicht auch z.B. in den Briefkasten der Schule werfen oder bei ihr Zuhause. Wäre nur peinlich wenn du dich dabei erwischen lässt, aber Hauptsache sie bekommt es zurück.

...zur Antwort
1.90-1.95

Wenn ich es mir aussuchen könnte. Ich würde aber niemand nur weil er kleiner/größer ist abservieren, denn was das wichtigste ist, das ist der Charakter. Irgendwann werden wir ja schließlich alle alt und unser aussehen ändert sich.

(Bin selber übrigens ca 177cm)

...zur Antwort

Nichts, für die Schule schminke ich mich fast nie. Da schlafe ich lieber ein paar Minuten länger. Schminken tue ich mich nur, wenn ich da mal lust zu habe, was sehr selten vorkommt und dann bleibt mein Schminkzeug auch Zuhause. (19)

...zur Antwort

Bei uns muss man ein Attest haben, wenn man bei einer Klausur abwesend ist, 3 oder mehr Tage krank ist oder wenn man den Tag direkt vor oder nach den Ferien fehlt. An den anderen Tagen reicht eine normale Entschuldigung. Am besten fragst du da aber mal in deiner Schule nach, manchmal gibt es ja auch Ausnahmeregelungen.

Mit einem Attest bist du aber eigentlich immer auf der sicheren Seite, kannst dir aber zu Not bis zu 3 Tage rückwirkend noch eins ausstellen lassen.

...zur Antwort

Normalerweise ja. Wir hatten auch schon Klausuren am ersten Tag nach den Ferien und dann in der Woche auch gleich mehrere, da hätte ich eindeutig lieber den Tag vor den Ferien geschrieben. So konnte man nämlich in den Ferien lernen, aber so ist das halt.

...zur Antwort

Dass du den Typen in den Wind schießen solltest. Wenn der das bei dir beim ersten date macht, dann macht der das mit Sicherheit bei vielen (außer es stört dich halt nicht, eine von vielen zu sein).

Wenn das bei mir einer bringen würde, dann wäre das erste date vorbei, bevor es überhaupt richtig angefangen hätte.

Kleiner Tipp für di Zukunft, lass dir nicht alles gefallen von so Idioten. Wenn du ihn darauf ansprichst sollte er sich schämen und nicht du

...zur Antwort