Kommunion Orgel

3 Antworten

Du meinst, ein Stück, das du während des Kommuniongangs im Gottestdienst spielen kannst? Ich glaube, da ist sehr viel Bewegung drin. Da kommt das gar nicht wirlich zur Geltung, wenn du da etwas einstudierst und spielst. Ich würd da einfach inprovisieren und das als leichte Hintergrundmusik abspielen. Fang vielleicht einfach mit einem gängigen Kirchenlied an und dann variierst du da einfach etwas. Das Problem bei Noten ist halt, daß sie in der Regel geschützt sind. Also entweder kaufst du dir die irgendwo oder du würdest sie dir illegal besorgen. Du kannst zwar einfach mal googlen und gezielt nach "Orgelnoten" suchen. Vielleicht findest du ja dann etwas, das du gut findest und kannst ja mal gucken, ob du das irgendwo kostengünstig kriegst.

Warum ein neues Orgelstück, spiel einfach altbewertes, z.B. Dank- und Loblieder wie die Schweizer Hymne (Großer Gott wir loben dich).

Was möchtest Du wissen?