An die Organisten: was spielt ihr im Weihnachtsgottesdienst?

Was hast Du denn bislang gespielt, was Du in diesem Jahr nicht wieder spielen willst?
Und wie weit bist Du auf der Orgel?

Standard Bach- und Buxtehude Stücke, da wir eine Friese Orgel haben viel Romantik. Aber vlt gibts was Festlicheres, spiele seit ca 6 Jahren Orgel, davor aber schon länger Klavier

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jagdodjuu,

man findet für jeden liturgischen Anlass etwas bei Johann Gottfried Walther, und die Anforderungen sind überschaubar.
"Allein Gott in der Höh sei Ehr" - man denkt dabei an die Liturgie, aber das 'Gloria in excelsis' ist der Lobgesang der Engel und im Ursprung weihnachtlich. Da gibt es eine ganze Reihe von Variationen.
"Gelobet seist Du, Jesu Christ"
"In dulci jubilo"
"Lobt Gott, ihr Christen, all zugleich" auch mit Variationen
"Puer natus in Bethlehem" 2 Verse
"Vom Himmel hoch, da komm ich her" auch 2 Verse
Einige dieser Choralbearbeitungen passen gut aufs volle Werk.

Vieles von Bach ist sicher bekannt.
In der Christnacht passen ein oder zwei Sätze aus der Pastorale.

Wenn Dich etwas - zumindest in Deutschland - Ausgefalleneres interessiert, kannst Du das "Livre de Noëls" von Louis Claude Daquin ansehen (oder natürlich auch andere Noël-Kompositionen). Wenn man sich ein wenig mit altfranzösischer Musik auskennt und sich gut vorbereitet, kann es gut sein, dass man nach dem Gottesdienst von GD-Besuchern darauf angesprochen wird.

LG
Arlecchino

Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort! Da finde ich sicherlich nicht nur ein schönes Stück zum Spielen, sondern auch was Schönes zum Anhören 😊

LG Jagdodjuu

0

Was möchtest Du wissen?