Kommt ihr mit eure(r/m) Schwiegertochter/Sohn zurecht?

4 Antworten

Nun wenn man immer nur mit dem Finger auf sie zeigt und sagt du du du dann ist es doch klar dass man die schnauze voll davon hat sie sind erwachsen und haben dass Recht selber zu entscheiden natürlich ist es als Oma dann doof wenn man sein Enkel nicht sehen darf aber wenn man andauernd nur einen Vorwerft was man falsch macht oder was man zu tun hat ist es kein wunder dass euer Verhältnis darunter leidet und wenn mal da Geschirr für einen tag irgendwo liegt ist es doch auch nicht so schlimm solang es nicht dort verschimmelt ihr habt vielleicht einfach Probleme mit einander konntet ihr denn nicht mal die Zeit finden sich zu verabreden und mal zu quatschen und dass zur Frau zu Frau Du musst es doch wissen wie Anstrengend es ist ein Kind zu haben schließlich hast du eins oder mehrere Groß gezogen und es ist gut möglich dass sie dir einfach nicht vertraut und deshalb dir das Kind aus deinen Armen genommen hat Wahrscheinlich hat dass Ganze auch eine Vorgeschichte

Wo bitte habe ich geschrieben das wir unserer Schwiegertochter andauernd Vorwürfe machen?? Schreibst du gerne Geschichten ? Was ich augeführt habe ist das wie sie ist. Geredet haben wir oft und lange, OHNE VORWÜRFE !! Und nein, es gibt keine Vorgeschichte !!

0
@Lottl07

Aus deinem Text liest man schon raus dass du ihr warscheinlich vorwürfe machst Ist es Kein Vorwurf dass du sie als Faul betitelt hast oder dass sie nie ihr Geschirr weg räumen kann? und so wie du sie hier darstellst als Faule Unhygienische Person? ich kann mir nur schwer vorstellen ,dass nur sie das Problem ist und woran soll es dann sonst liegen, wenn eure Beziehung zu einander nicht gut ist und ihr Keine Vorgeschichte habt, ich sehe auch nur in deinem Text was sie falsch macht und vielleicht ist es dir nicht mal bewusst was du falsch gemacht haben könntest es ist einfach die Fehler bei anderen zu suchen aber bei einer Problem Lösung gehört es auch dazu sich mal selber zu reflektieren ich kann mir gut vorstellen dass du wenn du in ihrer Wohnung kommst direkt sagst Ach du meine Güte wie sieht es denn hier aus bah ekelig alles stinkt hier und und und, dir ist bestimmt nicht mal bewusst wie sie sich fühlen wenn du so etwas sagst aber wie gesagt Bei einem Problem ist nicht nur die eine Seite schuld sondern auch die andere anders Kann ich mir eure Probleme nicht erklären

0
@xGonx2
ich kann mir gut vorstellen dass du wenn du in ihrer Wohnung kommst direkt sagst Ach du meine Güte wie sieht es denn hier aus bah ekelig alles stinkt hier und und und

Das ist eine Unterstellung, das habe ich nie und würde ich nie sagen!! Ich glaube ich könnte dir sagen das sie trotz Allem das liebste und netteste Mädel ist und trotzdem kämen dann von dir Vorwürfe. Wie ich schon sagte, du schreibst gerne Geschichten aber du solltest gute Geschichten schreiben.

0
@Lottl07

Ich habe dir nichts Unterstellt ich habe ja geschrieben dass ich es mir Gut vorstellen kann dass du vom Charakter her so bist und ich konnte dich auch nur von dem Beurteilen wie du über sie geschrieben hast also nicht Gut und anscheinend muss da ja was wahren an meiner Geschichte dran sein aber gut ist ich wollte dich auch mit meinem Text nicht beileidigen oder Schlecht darstellen aber so war nunmal das Bild was du von dir gegeben hast ich sehe dass diese Unterhaltung zu nicht Führt also gebe ich hier auf einen Schönen Abend noch und ich wünsche dir und deiner Familie bis weiteres Alles gute und Gesundheit

0
Da kann auch schon mal das Geschirr vom Vortag noch am Nachmittag rumstehen.

Tja und so etwas geht Dich als Schwiegermutter absolut nichts an ..... Du musst nicht bei ihr wohnen - und Du musst nicht ihre Küche aufräumen.

Eine streng nach Katze riechende Wohnung würde mich allerdings auch stören .... aber ich muss dann ja auch nicht dorthin zu Besuch gehen.

Glücklicherweise habe ich ein freundliche, liebenswerte Schwiegermutter gehabt - die sich in meine Angelegenheiten nicht einmischte..... und meine Kinder haben ihre Omi geliebt und hätten sie gerne noch einige Jahre länger behalten wollen.

Wir haben uns nie in ihre Angelegenheiten eingemischt und hatten Anfangs ein gutes Verhältnis, erst als das Kind kam war alles vorbei.

0
@Lottl07

Nimm es mir nicht übel ..... aber glaubst Du wirklich, dass Deine Schwiegertochter Deine kritisierende, ablehnende Haltung ihr gegenüber nicht bemerkt?

3
@wilees

Wir haben sie NIE kritisiert und eine Ablehnende Haltung haben wir auch nicht ihr gegenüber und wenn du meinen Kommentar gelesen hättest, dann hättest du das auch nicht geschrieben.

0
@Lottl07

Nahezu Dein kompletter Fragetext spiegelt Ablehnung wider ....

Unsere Schwiegertochter ist leider nicht das was man sich als solche wünscht. Sie ist ein ICH-Mensch. Außerdem ist sie faul ....
haben wir dann auch den Kontakt abgebrochen in der Hoffnung das wenigstens unser Sohn merkt was los ist.
4
@wilees

Das nennst du Ablehnung? Da spricht der Menschenkenner. Das ist eine Aufzählung wie sie ist und keine Ablehnung. Mich hätte eher interessiert ob ihre Haltung auch etwas mit unserem Enkel zu tun hat. Der tut mir nur Leid, sie soll doch ihr Leben führen wie sie meint, ist mir egal, wir haben es oft genug probiert, OHNE KRITIK !

0

Ich formuliere es mal so : Die Schwiegertochter ist selten gut genug für den Sohn und ehrlicherweise geht euch der Haushalt von den Beiden absolut nichts an.

Wieso stellt denn dein Sohn das dreckige Geschirr nicht mal weg? Wieso macht er nicht mal das Katzenklo sauber? Wieso wird das automatisch auf die Schwiegertochter zurückgeworfen? Sie ist immerhin nicht der Haussklave und die Katze wird auch Anschaffungswunsch von Ihm gewesen sein.

Man schafft selten ein gutes Verhältnis, wenn man nur mit Vorwürfen anrückt.

Da stimme ich voll und ganz zu, ich hatte direkt dieselben Gedanken beim Lesen!

5
@Lucysyy

Ich will ja auch gar nicht sagen, dass sie nicht vielleicht ein bequemer Mensch ist oder Probleme hat soziale Kontakte angemessen herzustellen oder mehr Kontakt mit dem Enkel herstellen sollte. Aber da gehören auf jeden Fall zwei dazu (+ der Sohn, der ja wohl auch nix dagegen tut), und wenn ich mir so etwas von Außenstehenden anhören müsste - dann wären meine Schwiegermutter das letzte Mal in meiner Wohnung gewesen

1
@LePetitGateau

Natürlich, das kann man so ja auch niemandem unterstellen. Es kennt hier keiner irgendwen aus der Familie der / des FS!

0
@LePetitGateau

Was soll das schon wieder, wir sind jetzt diejenigen die so schlimm sind?

Aber da gehören auf jeden Fall zwei dazu (+ der Sohn, der ja wohl auch nix dagegen tut), und wenn ich mir so etwas von Außenstehenden anhören müsste - dann wären meine Schwiegermutter das letzte Mal in meiner Wohnung gewesen

Was soll sie von Außenstehenden anhören? Von uns bestimmt nicht, wir haben sie aufgenommen, sie ünterstützt, die Hochzeit organisiert, zusammen in den Urlaub gefahren und und und. Wir waren immer für sie da und erst als das Kind kam war alles vorbei. Wir haben uns zusammengesetzt und geredet, hat alles nichts gebracht. Also stell nicht solch dummes gerede auf.

0

Du hast recht, der Haushalt geht uns nichts an, ich habe es nur erwähnt. Und wenn man solche Behauptungen aufstellst, "Die Katze wird auch Anschaffungswunsch von ihm gewesen sein" aber keine Ahnung hat ist das schon richtig Sch*****. Sie ist zu Hause, er geht Arbeiten und ist auch sehr oft im Auslandseinsatz.

Also überlege was du da von dir gibst und keine voreiligen Behauptungen aufstellen !!!

0

Nein.

Ich habe auch gar keine.

Aber es wundert mich nicht im geringsten, dass euer Verhältnis im Arsch ist.

Was möchtest Du wissen?