Kokosöl für Kaninchen auf Dauer?

5 Antworten

Naja, es braucht es nicht, aber du kannst es 1x pro Woche machen. Wenn du es täglich machen würdest, wäre es etwas viel. Das wäre etwas zu viel Fett.

Wie ich gelesen habe, hat dein Kaninchen keinen Partner mehr. Du solltest mindestens noch eins am besten aus dem Tierheim holen, da du, wenn du in der Zoohandlung oder bei einem unseriösem Züchter z.B. ein Kaninchen holst, oft schlechte haltung unterstützt.

Danach müssen sie auf neutralem Gebiet vergesellschaftet werden. Lies dir dazu am besten diese Seite durch:

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/zusammenfuehrung/

Am besten passen ein kastrierter Rammler und ein Weibchen zusammen. Die Kaninchen sollten keinen großen Altersunterschied haben. Aber ich denke, dass du das schon weißt, weil du bereits mehrere Kaninchen hattest.

Zu weiteren Infos zu Kaninchen empfehle ich dir diese Seiten:

www.kaninchenwiese.de

www.diebrain.de

www.sweetrabbits.de

-Lulu-

Hallo G.,

ich habe mit Kokosöl angefangen, als meine Kaninchen im Frühling so schlimm mit Zecken zu tun hatten - 10-20 pro Auslauf im Garten.

Es hat echt gut geholfen. Nach einmal Kokosöl hat es sich sofort reduziert auf 3-5 Zecken pro Auslauf und nach ca. einer Woche hatten Sie 0-2 Zecken.

Ich hatte anfangs täglich einen halben Teelöffel pro Kanichen ins Futter gemischt. Im Sommer habe ich es reduziert auf einmal pro Woche und irgendwann als es trocken und heiß war ausgesetzt.

Seit dem Herbst (als sie wegen Kälte und Fellwechsel enormen Appetit hatten) bekommen sie auch einmal pro Woche einen Teelöffel (für zwei).

Ich persönlich denke, dass täglich auf Dauer zu viel Fett ist.

Ich hoffe Dein Karnickel hat auch mindestens einen Partner oder bekommt demnächst einen.

LG, Hourriyah

Hey. Danke für deine ausführliche Antwort. Ne er hat keinen Partner weil alle so plötzlich gestorben sind und das letzte Kaninchen ist mit Spulwürmern befallen ist. Deswegen will ich das ganze schnell hinter mir bringen, ihn gesund kriegen und anschließend einen Partner kaufen.

Die verstorbenen Kaninchen waren noch sehr jung und ich hatte die gerade mal nur 1 Woche bis beide plötzlich tot waren. Ob es was mit dem Wurmbefall zutun gehabt hat tue ich stark bezweifeln. Vielleicht wegen der ungewohnten Umgebung und der Außenhaltung auf dem Garten.. :/

0
@Gab93x

Ich habe jedenfalls mein Kaninchen zum Tierarzt gebracht, es impfen lassen und mache nun eine Wurmkur. Er ist 6 Monate alt und ihn habe ich seit einem Monat. Die beiden anderen Kaninchen kamen paar tage danach. Ist jetzt schon 1 Woche her seit dem Tod der beiden Süßen..

1

Ich würde eher alle zwei Wochen einen geben.

Mein Kaninchen pinkelt nur rum?

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Kaninchen liebt es in der Wohnung rumzutoben, und ich liebe es zwar auch wenn er so rumhoppst aber ein grosses Problem habe ich. Mein Kaninchen pinkelt wie ein Weltmeister. Und wenn es zu mir von selbst kommt oder auf mich springt, macht er das nur um auf mich zu pinkeln. Die Menge ihres Geschäftes ist zwar wirklich wenig aber auf Dauer ist das echt nervig. Weiss einer was ich machen könnte um die Kleine stubenrein zu kriegen?

...zur Frage

Was ist gut für katzen und ihre Babys

Hi Ich will fragen was ich meiner Katze unters futter mischen kann? Ich weiß schon das es gut ist Katzenmilch und eier gut sein sollen, um es dazu zu mischen aber ich wollte fragen ob es noch etwas giebt?

Bitte um Andwort freue mich über jede Antwort... :)

...zur Frage

Darf man Hunden Essen vom Tisch unters Futter mischen?

Mein Hund frisst sein Futter nur wenn ich Leckerlis oder ähnliches hineinmische ist das für ihn ungesund?

...zur Frage

Ist Eisbergsalat für Kaninchen schädlich?

Hallo Heute meinte jemand zu mir das Eisbergsalat oder Allgemein Salat Schlecht für Kaninchen ist!? weil im Eisbergsalat Sand ist und das auf dauer nicht gut verträglich für die Kaninchen ist Stimmt das ?

...zur Frage

Dürfen Kaninchen Kokosöl fressen?

Hey mein Kaninchen hat heute per Zufall ein bisschen Kokosöl genascht... es scheint geschmeckt zu haben denn sie wollte noch mehr haben… Jetzt wollte ich fragen wie das so ist mit Kokosöl wie viel darf sie davon wirklich essen?(100% natives Kokosöl)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?