Typische Kaninchennamen

Klassische Kaninchennamen werden immer wieder gerne gewählt, der Trend bewegt sich jedoch eher weg von diesen Rufnamen. Halter deren Kaninchen diese Namen tragen, hatten häufig bereits als Kind Kaninchen oder haben die Haltung bei Freunden, Verwandten, Nachbarn oder Bekannten miterlebt. Oder aber sie wählen den Namen aus der Tradition heraus, da sie diese direkt mit Kaninchen verbinden:

Mümmel (Mümmeline, Mümmlerich, Mümmelchen), Hoppel (Hoppeline), Hopser (Hopsi), Hase (Hasi), Bunny, Flocke, Bommel, Wuschel, Blümchen (Blume),Bonni, Blacky, Romy, Racker, Klopfer, Meister Lampe, Langohr, Rübe, Bongo, Mausi, Rocky/Ricky, Krümel, Rambo, Jumbo (Jumpi), Lapin, Rabbit, Karlchen, Sweety

Namen nach Aussehen/Eigenschaften/Charakter

Auch beliebt ist es, die Kaninchen nach ihrem Aussehen oder ihren Charakterzügen zu benennen. Oft entstehen diese Namen aus Beobachtungen heraus und stammen von eher spontanen Haltern, die einen treffenden Namen für ihr Tier suchen.

Biene, Dicker, Flöckchen, Plüschi, Socke, Flopsi, Happy, Wolke, Fleckchen (Flecki), Moppel, Pünktchen, Goliath, Klopfer, Flauschi, Knusperchen Löwenzähnchen, Schlappi, Putzi, Schlappohr, Kuschel, Knuffi, Murmel, Kugelblitz, Zora, Zwerg, Seppi, Puschel, Wirbelwind, Schlumpfine, Raspelzähnchen, Schneeflocke (Flocke), Struppel, Wuselchen (Wusel) Schmusi, Tapsi, Motte, Zwirbelchen, Zottel, Trüffelchen, Siesta, Schneckchen, Taps, Graffiti, Wuschel, Zausel, Socke (Söckchen), Wolli, Teddy, Snow, Strolchi, Vanilla, Lumpi, Träumer, Flöckchen, Joker, Flips, Flo, Schnuffel, Stupsy (Stupsi, Stups), Schecki, Troll, Schnuffi (Schnuffel, Schnuffelchen), Murmel, Frau Holle, Fussel, Karamell, Caramelo, Bugs, Molli, Mimmi, Rollmops, Muckel, Hoppel, Flitzchen, Rübezahl (Rübe), Pfötchen, Hazel, Coco, Sternchen, Violett

Kinder-Namen

Besonders häufig wählen die Deutschen Menschennamen um ihre Kaninchen zu benennen. Halter, die sich für diese Namen entscheiden, möchten oft einen glatten, eher angepassten Namen, der schön klingt und das Kaninchen in seiner Persönlichkeit würdigt. Häufig werden die Kaninchen auch „als Kindersatz“ gehalten.

Paul, Emil, Mia, Lilli, Felix, Benno, Nils, Nelly, Johnny, Max, Eumel, Bruno, Oskar, Luna, Charly, Emma, Lulu (Wow, so heiße ich!), Amy, Eugen, Snoopy, Kalle, Emmi, Asterix, Aaron, Lea, Ben! Finn, Dagobert, Daisy, Mats, Marie, Clara, Heribert, Sally

"Produkt"-Namen (Die Namen kennt fast jeder!)

Auch Produktnamen sind verbreitet. Diese werden oft von Haltern gewählt, denen wichtig ist, wie der Name nach außen wirkt. Somit sind es Halter, die auf ihr Ansehen bedacht sind. Die Namenwahl kann jedoch auch von Humor zeugen und entstammt humorvollen, flippigen Menschen.

Baileys, Cookie (Keks), Brownie, Cappuccino, Whiskey, Bisquit, Lakritz, Cake, Popcorn, Mango, Mars, Twix, Pickup, Bounty, Snickers, Lion, Schoko (Choco), Lollipop, Sugar (gesprochen: Schuga), Toffie, Milky, Balisto, Banana

Quelle: http://www.kaninchenwiese.de/kaninchennamen-beliebte-ausgefallene-und-suesse-namen/

Die meisten Namen sind von dieser Seite. Einige hab ich aber auch hier selbst reingeschrieben. Dort kannst du dir in Ruhe nochmal die meisten. Namen durchlesen und sogar mehr finden. Z.B. Pärchennamen oder berühmte Namen.

Ich habe noch eine Seite mit Namen:                                    http://www.animals-digital.de/kleintiere/kaninchen/kaninchennamen/

Ich glaube zwar, das war zu viel aber Hauptsache, deine Frage ist beantwortet.

-Lulu-

...zur Antwort

Naja, es braucht es nicht, aber du kannst es 1x pro Woche machen. Wenn du es täglich machen würdest, wäre es etwas viel. Das wäre etwas zu viel Fett.

Wie ich gelesen habe, hat dein Kaninchen keinen Partner mehr. Du solltest mindestens noch eins am besten aus dem Tierheim holen, da du, wenn du in der Zoohandlung oder bei einem unseriösem Züchter z.B. ein Kaninchen holst, oft schlechte haltung unterstützt.

Danach müssen sie auf neutralem Gebiet vergesellschaftet werden. Lies dir dazu am besten diese Seite durch:

http://www.kaninchenwiese.de/soziales/zusammenfuehrung/

Am besten passen ein kastrierter Rammler und ein Weibchen zusammen. Die Kaninchen sollten keinen großen Altersunterschied haben. Aber ich denke, dass du das schon weißt, weil du bereits mehrere Kaninchen hattest.

Zu weiteren Infos zu Kaninchen empfehle ich dir diese Seiten:

www.kaninchenwiese.de

www.diebrain.de

www.sweetrabbits.de

-Lulu-

...zur Antwort

Natürlich, aber nur, wenn du KEIN Trockenfutter verfütterst. Sonst bekommen die Kaninchen Blähungen. Da beides Kohlgemüse ist, musst du es langsam anfüttern.

Ich z.B. füttere noch Brokkoli an, aber Kohlrabi kennen sie schon. Du kannst auch die Kohlrabiblätter mit verfüttern.

Falls du noch weitere Fragen zur Ernährung von Kaninchen hast schaue mal hier auf der Seite nach:

www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/futtermittel/

Dort kannst du unter "Gemüse" nochmal alles über Kohlgemüse lesen. Ansonsten empfehle ich dir noch die Seiten:

www.kaninchenwiese.de

www.diebrain.de

www.sweetrabbits.de

...zur Antwort

http://www.kaninchenwiese.de/das-kaninchen-ist-ploetzlich-tot-warum/

Ich hoffe das hilft dir.

...zur Antwort