Könnte man während der Fahrstunde sterben?

18 Antworten

Dann red mit Deinem Fahrlehrer, denn mit Angst zu fahren bringt ja nichts.

Erklär Deinem Fahrlehrer, dass Du noch etwas Sicherheit brauchst, bis Du Überlandfahrten machen willst.

Nein da passiert nix der muss immer aufpassen mach dir am besten keine Sorgen

Der Fahrlehrer reanimiert dann auch gleich während der Fahrt. 

0

Du fährst nur da hin wo du Lenkst...

Aber ich kenne Fahrlehrer die auch schon sagten das sie neben manschen Fahrschülern echt Angst kriegen wenn zb in ner Rechts Kurve auf einmal links gelenkt wird usw.

Ja man kann auch in einer Fahrstunde sterben passiert relativ selten die Fahrlehrer sind meist recht gut!

Und wie schnell fahrt ihr überland? 100km in nem Modernen Auto sind recht einfach zu handeln so ab 160 wirds dann zum Bindflug...

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – KFZ Meister

160 sind irgendwie schon schnell, aber auch wenn man in einem modernen Auto Vollgas gibt... Schneller als 160 wird es kaum. Zumindest war das bei mir so, aber ich konnte mit 150 das Auto noch gut handeln, aber alles über 160 ist echt zu schnell.

0
@regenbrause19

Ok wie ich mein Opel schon über die Bahn gejagt habe da war 160 die Mindestgeschwindigkeit, egal ist ne andere Sache.

Was soll ich sagen?

Übung macht den Meister oder das ich nach der Fahrschule auch lange nicht so gut gefahren bin wie nen Jahr danach?

Wenn du aber so angst hast das irgendwas passiert dan solltest du morgens eigentlich garnicht auftehen man könnte sich ja Weh tun aber stell dir vor selbst dann gibts ne Thrombose ;D

Die Gefahr eines Unfalles gibt es natürlich immer auch nen Busfahrer kann man wo gegen fahren...

Also, nicht so ängstlich an die Sache gehen und einfach fahren die einfache Sache mit der Erfahrung die ja nur vom Fahren kommen kann.

0
@regenbrause19

...aber auch wenn man in einem modernen Auto Vollgas gibt... Schneller als 160 wird es kaum

Wie bitte?

1
@nurromanus

Also meinen 150Ps Astra hab ich mit ner Durchschnitsgeschwindigkeit von 187 getrieben und irgendwie hab ich da auch 120er Zonen ausgeglichen ;D

0

Gestorben wird immer und überall. Aber während der Fahrstunde ist die Wahrscheinlichkeit gering zumal du noch jung sein dürftest.

Statistisch gesehen sterben im Bett die meisten Leute...

ja so eine Fahrschule ist ebend nur etwas für ganz harte.