Können Nebenhöhlen durch scharfes Essen Schaden nehmen?

2 Antworten

Nein, aber Magen und v.a. Speiseröhre. Geht bis bluten. Zu oft und scharf gibt Verätzungen und längerfristig zu Krebs. Speiseröhre vor allem.

Pustet gefühlt aber die Atemwege durch, durch den Schmerzreiz. Schärfe ist eig Schmerz

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Beruflich Fortbildungen, Experimentieren, Recherche

xYoshix 
Beitragsersteller
 09.03.2024, 16:09

Man kann durch Scharfes Essen Krebs bekommen ? 😳

0
Torontonian  09.03.2024, 16:35
@xYoshix

Ja, aber längerfristig, und wenn es richtig scharf/viel ist. Das ätzt. Häufiges kotzen, Reflux etc auch. Auch Säure die einbrennt. Kannte jmd die dort Krebs bekam und starb. Im Magen kriegt man aber erstmal Magenbluten, Geschwür etc. Ich hatte mal Magenbluten da ich 2 Tilidin ohne Magenschutzmittel genommen hatte. Beutel vergessen, dachte das geht wohl. Nö :-( Sa. Abend Notaufnahme. WE im Eimer

1
xYoshix 
Beitragsersteller
 09.03.2024, 16:38
@Torontonian

Ok das hört sich alles echt nicht so gut an , hat man denn irgendwelche Symptome bei Magenbluten ?

0

Nein, Nebenhöhlen können keinerlei Schaden durch scharfes Essen nehmen.
außer wenn du dir Chili Pulver durch die Nase ziehst oder dir essen in die Nase steckst


xYoshix 
Beitragsersteller
 09.03.2024, 15:42

Ok aber es gibt Essen wie z.B Wasabi das in den Nebenhöhlen beim Essen brennt , deshalb die Frage , ob man es halt auch übertreiben kann sag ich mal

0
xYoshix 
Beitragsersteller
 09.03.2024, 15:51
@Totenprinz

Ok also Schaden kann man jedenfalls dadurch nicht nehmen

0