Knoblauchpresse wird in der Spülmaschine schwarz

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sieht beinahe so aus, als wäre die Presse aus Aluminium und dann würde ich sie entsorgen...

metallene (stahl) haben aber oftmals den nachteil abfallender griffe oder sogar rost. (es sei denn man kauft sich eine erheblich teurere - ob die dann den wert einbringt? zweifelhaft)

bin zurück zu meiner alupresse und habe es nie mehr bereut.

0
@casala

es gibt auch beschichtete Alupressen. Die können auch in die Spülmaschine und sind auch nicht teurer.

0

Das passiert bei ungeeignetem Material! Ich hatte auch mal so eine Presse, auch eine Kuchenform in die Spülemma gegeben. Beides hatte sich schwarz verfärbt!

Immer nachlesen, ob die Teile für die Maschinenpflege geeignet sind!

Viele Druckgussteile, z.B. der Schneebesen der Kitchen-Aid, vertragen die heißen, ätzenden Chemikalien in der Geschirrspülmaschine nicht. Insbesondere zahlreiche Aluminium-Legierungen, aber auch Edelstähle und natürlich Zinkdruckguss werden mehr oder weniger stark angegriffen.
Solche Teile lassen sich durch intensives Handspülen mit einem Pfannenreiniger-Schwamm/Scheuerschwamm aus Kunststoff wieder gut hinkriegen, gehören aber einfach nicht in die Maschine.
Also diese Teile IMMER per Handamatik spülen, wem dies zu anstrengend ist kann nur durch verschenken(entsorgen glücklich werden.

meines wissens keine andere möglichkeit. ist aus aludruckguss und verträgt geschirrspüler nicht. (salz , hitze)

Hallo MementosMori

Dies Schwarzfärbung entstand durch eine chemische Reaktion Metall - Reiniger - Knoblauch.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?